23 August

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

23 August (gesprochen Douăzeci și Trei August) ist der Name mehrerer Orte in Rumänien:

Die Namensgebung erinnerte an den zu dem Zeitpunkt gültigen rumänischen Nationalfeiertag. Am 23. August 1944 hatte Rumänien im Zweiten Weltkrieg auf die Seite der Alliierten gewechselt.

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.