23 Marina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
23 Marina
23 Marina
Baustelle des Gebäudes im Sommer 2010
Basisdaten
Ort: Dubai, Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate
Bauzeit: 2005–2012
Status: Erbaut[1]
Architekt: KEO International Consultants
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen
Eigentümer: Hircon International
Technische Daten
Höhe: 393 m
Höhe bis zur Spitze: 393 m
Höchste Etage: 313,5 m
Rang (Höhe): 3. Platz (Dubai)
Etagen: 90
Aufzüge: 62
Geschossfläche: 139.544 m²
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton;
Fassade: Glas und Aluminium

23 Marina ist der Name eines Wolkenkratzers in der Wüstenmetropole Dubai, Vereinigte Arabische Emirate.

Das Gebäude, dessen Projektentwickler das Unternehmen Emaar Properties ist, wurde Anfang des Jahres 2012 fertiggestellt und besitzt 90 Etagen. Der 393 Meter hohe schlanke Wohnturm schließt mit einer spitzen Dachkonstruktion ab. Im Februar 2010 wurden die Arbeiten für einige Wochen unterbrochen, die Endhöhe erreichte das Bauwerk im Juni 2011, damit war es bis zum Richtfest des Princess Towers im Januar 2012 das zweithöchste Gebäude der Stadt nach dem Burj Khalifa. Nach seiner vollständigen Fertigstellung im Januar 2012 galt es als höchstes eröffnetes reines Wohngebäude. Diesen Rang musste das Gebäude dann im Sommer 2012 durch die Eröffnung des Princess Towers wieder abgeben.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 23 Marina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CTBUH Tall Buildings Database. Buildingdb.ctbuh.org. Abgerufen am 11. März 2012.
Das Gebäude im Bau, 2008

25.08980555555655.150633333333Koordinaten: 25° 5′ 23″ N, 55° 9′ 2″ O