24 Dynastiegeschichten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 24 Dynastiegeschichten (二十四史èrshísìshǐ) sind die grundlegenden Werke der chinesischen Historiographie. Es handelt sich dabei um einen Chronikenzyklus, der von der Zeit um das 2. Jahrhundert v. Chr. bis zur ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts zusammengestellt wurde. Die 24 Dynastiegeschichten beschreiben in 3.249 Bänden mit etwa 40 Millionen Schriftzeichen 4.000 Jahre der chinesischen Geschichte.

Entwicklung[Bearbeiten]

Die Bezeichnung „24 Dynastiegeschichten“ stammt aus dem Jahr 1775, dem 40. Regierungsjahr des Qianlong-Kaisers. Damals wurde die letzte Chronik, die „Geschichte der Ming-Dynastie“, überarbeitet und eine Gesamtausgabe herausgegeben.

Bei den „24 Dynastiegeschichten“ handelt es sich nicht um die Geschichte von 24 Dynastien, die Bände überschneiden sich vielmehr manchmal. Sie geben Aufschluss über den Aufstieg und Fall von Dynastien, Politik, Wirtschaft, Militärwesen und Kultur. Systematisch werden Dynastiewechsel, bedeutende Persönlichkeiten, Errungenschaften in Wissenschaft, Technik, Kunst und Literatur, die Aufteilung des Landes in Verwaltungsgebiete, Gesetzgebung und Außenpolitik dargestellt.

Gliederung der Werke (Systematik)[Bearbeiten]

Die Geschichtswerke bestehen in der Regel aus drei Teilen[1]:

  1. Annalen ( / ) (Chronologie)
  2. Traktate ( / zhì) (z.B. Ämterordnung, Reichsgeografie)
  3. Biographien/ Lebensbeschreibungen (列傳 / 列传lièzhuàn) (umfangreichster und bedeutendster Teil)

Ausführliche chronologische Aufstellung[Bearbeiten]

Nr. Chinesisch Pinyin Deutsch Bände Autor behandelter Zeitraum
1 《史記》 Shiji Aufzeichnungen der Historiker 130 verfasst von Sima Tan 司馬談 und Sima Qian 司馬遷, 91 v. Chr. Gelber Kaiser bis 95 v. Chr.
2 《漢書》 Han Shu Geschichte Han-Dynastie 100 verfasst von Ban Gu 班固, 92 206 v. Chr. - 24 n. Chr.
3 《後漢書》 Hou Hanshu Geschichte der Späteren Han 120 verfasst von Fan Ye 范曄, 445 25 - 220
4 《三國志》 Sanguo Zhi Chroniken der Drei Reiche 65 verfasst von Chen Shou 陳壽, 297 Wei 魏 221 - 65 ; Shu 蜀 221 - 64 ; Wu 吳 222 - 80
5 《晉書》 Jin Shu Geschichte der Jin-Dynastie 130 verfasst unter Fang Xuanling 房玄齡, 648 265 - 419
6 《宋書》 Song Shu Geschichte der [Liu-] Song-Dynastie 100 verfasst von Shen Yue 沈約, 492/493 420 - 478
7 《南齊書》 Nan Qi Shu Geschichte der südlichen Qi-Dynastie 59 verfasst von Xiao Zixian 蕭子顯, 537 479 - 502
8 《梁書》 Liang Shu Geschichte der Liang-Dynastie 56 verfasst von Yao Cha 姚察 und Yao Silian 姚思廉, 636 502 - 556
9 《陳書》 Chen Shu Geschichte der Chen-Dynastie 36 verfasst von Yao Cha 姚察 und Yao Silian 姚思廉, 636 557 - 589
10 《魏書》 Wei Shu Geschichte der Wei-Dynastie 114 verfasst von Wei Shou 魏收, 554 386 - 550
11 《北齊書》 Bei Qi Shu Geschichte der Nördlichen Qi-Dynastie 50 verfasst von Li Delin 李徳林 und Li Baiyao 李百藥, 636 550 - 577
12 《北周書》 Zhou Shu Geschichte der Nördlichen Zhou-Dynastie 50 verfasst unter Linghu Defen 令狐德棻, 636 557 - 581
13 《隋書》 Sui Shu Geschichte der Sui-Dynastie 85 verfasst unter Wei Zheng 魏徵, 636 581 - 617
14 《南史》 Nan Shi Geschichte der Südlichen Dynastien 80 verfasst von Li Yanshou 李延壽, 659 420 - 589
15 《北史》 Bei Shi Geschichte der Nördlichen Dynastien 100 verfasst von Li Yanshou 李延壽, 659 368 - 618
16 《舊唐書》 Jiu Tang Shu Alte Geschichte der Tang-Dynastie 200 verfasst unter Liu Xu 劉煦, 945 618 - 906
17 《新唐書》 Xin Tang Shu Neue Geschichte Tang-Dynastie 225 verfasst von Ouyang Xiu 歐陽修 und Song Qi 宋祁, 1060 618 - 906
18 《舊五代史》 Jiu Wudai Shi Alte Geschichte der Fünf Dynastien 150 verfasst unter Xue Juzheng 薛居正, 974 907 - 960
19 《新五代史》 Xin Wudai Shi Neue Geschichte der Fünf Dynastien 74 verfasst von Ouyang Xiu 歐陽修, 1072 907 - 960
20 《宋史》 Song Shi Geschichte der Song-Dynastie 496 verfasst unter Tuotuo (Toghto) 脫脫, 1345 960 - 1279
21 《遼史》 Liao Shi Geschichte der Liao-Dynastie 116 verfasst unter Tuotuo (Toghto) 脫脫, 1344 916 - 1125
22 《金史》 Jin Shi Geschichte der Jin-Dynastie 135 verfasst unter Tuotuo (Toghto) 脫脫, 1344 1115 - 1234
23 《元史》 Yuan Shi Geschichte der Yuan-Dynastie 210 verfasst unter Song Lian 宋濂, 1370 1206 - 1369
24 《明史》 Ming Shi Geschichte der Ming-Dynastie 332 verfasst unter Zhang Tingyu 張廷玉, 1739 1368 - 1644

Gattungsspezifische Ordnung[Bearbeiten]

Neben der chronologischen Aufstellung werden die 24 Dynastiegeschichten auch gattungsspezifisch geordnet:

  • Vier frühe Werke (前四史):
  • Song Shu, verfasst von Shen Yue, 488
  • Qi Shu, verfasst von Xiao Zixian, 537
  • Wei Shu, verfasst von Wei Shou, 554
  • Acht Geschichtswerke der Tang-Dynastie (唐初八史):
    • Liang Shu, verfasst von Yao Silian, 636
    • Chen Shu, verfasst von Yao Silian, 636
    • Bei Qi Shu, verfasst von Li Baiyao, 636
    • Zhou Shu, verfasst von Linghu Defen, 636
    • Sui Shu, verfasst von Wei Zheng, 636
    • Jin Shu, verfasst von Fang Xuanling, 648
    • Nan Shi, verfasst von Li Yanshou, 659
    • Bei Shi, verfasst von Li Yanshou, 659
  • Jiu Tang Shu, verfasst von Liu Xu, 945
  • Jiu Wudai Shi, verfasst von Xue Juzheng, 974
  • Xin Wudai Shi, verfasst von Ouyang Xiu, 1053
  • Xin Tang Shu, verfasst von Ouyang Xiu, 1060
  • Drei Geschichtswerke der Yuan-Dynastie (元末三史):
    • Liao Shi, verfasst von Toktoghan, 1345
    • Jin Shi, verfasst von Toktoghan, 1345
    • Song Shi, verfasst von Toktoghan, 1345
  • Yuan Shi, verfasst von Song Lian, 1370
  • Ming Shi, verfasst von Zhang Tingyu, 1739

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hamburger China-Notizen NF 24 vom 5. Februar 2007 (PDF; 345 kB), 1 Seite