25. April Sports Club

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
4.25
425SG.png
Voller Name 25. April Sports Club
Ort Pjöngjang
Gegründet 1949
Vereinsfarben Rot-Weiß
Stadion Yanggakdo-Stadion
Plätze 30.000
Liga DPR Korea Liga
2013 1. Platz

Die 25. April Sports Club (Chosŏn'gŭl: 4.25체육단; Hanja: 4.25體育團) ist ein nordkoreanischer Fußballklub, der der Koreanischen Volksarmee untersteht. Der Klub ist Rekordmeister des Landes. Der Name der Sportgruppe soll an den Gründungstag der Volksarmee im Jahr 1932 erinnern.

Der Verein wurde im Juli 1949 gegründet und nannte sich zuerst Sportgruppe für zentrale Sport und Trainingsschule (Chosŏn'gŭl: 중앙체육강습소체육단; Hanja: 中央體育講習所體育團). Am 25. Juni 1979 wurde der Name in Sportgruppe 25. April umbenannt.

Aktueller Kader[Bearbeiten]

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten]

Meister DPR Korea Liga:

1985, 1986, 1987, 1988, 1990, 1992, 1993, 1994, 1995, 2002, 2003, 2010, 2011, 2013