25 Bank Street

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
25 Bank Street

25 Bank Street ist ein Wolkenkratzer in Canary Wharf in London. Er ist 153 Meter hoch und hat 33 Stockwerke bei einer Geschossfläche von 97.546 m². Das Gebäude beherbergte den europäischen Hauptsitz der US-amerikanischen Investmentbank Lehman Brothers bis zu deren Pleite in 2008. Zurzeit ist es die europäische Zentrale der japanischen Investmentbank Nomura, die die europäischen und asiatischen Divisionen von Lehman Brothers übernommen hat.

Das Hochhaus wurde vom Architekturbüro César Pelli & Associates Architects entworfen und im Jahre 2003 fertiggestellt. Es ist zurzeit der zehnthöchste Wolkenkratzer Londons (Stand Anfang 2013).

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

51.502972222222-0.021027777777778Koordinaten: 51° 30′ 11″ N, 0° 1′ 16″ W