266

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 2. Jahrhundert | 3. Jahrhundert | 4. Jahrhundert |
| 230er | 240er | 250er | 260er | 270er | 280er | 290er |
◄◄ | | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | | ►►

Staatsoberhäupter

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
266 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 258/259
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 322/323 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 809/810 (südlicher Buddhismus); 808/809 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 49. (50.) Zyklus

Jahr des Feuer-Hundes 丙戌 (am Beginn des Jahres Holz-Hahn 乙酉)

Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 261. Olympiade
Jüdischer Kalender 4026/27 (16./17. September)
Römischer Kalender ab urbe condita MXIX (1019)
Seleukidische Ära Babylon: 576/577 (Jahreswechsel April)

Syrien: 577/578 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 304

Ereignisse[Bearbeiten]

  • Zeit der Drei Reiche im Kaiserreich China: Jin Wudi, Kaiser der neuen Jin-Dynastie, versucht mit Wu-Kaiser Sun Hao Frieden zu schließen, was dieser jedoch ablehnt. Er plant stattdessen einen Angriff auf Jin-China, den er jedoch nicht ausführt.
  • Nach der Niederschlagung eines Aufstands in Jianye sieht Sun Hao die Prophezeiung, die ihn veranlasst hat, die Hauptstadt von Jianye nach Wuchang zu verlegen, als erfüllt an. Die gesamte Regierung zieht wieder zurück nach Jianye.