275

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 2. Jahrhundert | 3. Jahrhundert | 4. Jahrhundert |
| 240er | 250er | 260er | 270er | 280er | 290er | 300er |
◄◄ | | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | | ►►

Staatsoberhäupter

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
275
Antoninian des Tacitus
Tacitus wird neuer Kaiser des Römischen Reichs.
275 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 267/268
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 331/332 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 818/819 (südlicher Buddhismus); 817/818 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 49. (50.) Zyklus

Jahr des Holz-Schafes 乙未 (am Beginn des Jahres Holz-Pferd 甲午)

Griechische Zeitrechnung 2./3. Jahr der 263. Olympiade
Jüdischer Kalender 4035/36 (8./9. September)
Römischer Kalender ab urbe condita MXXVIII (1028)
Seleukidische Ära Babylon: 585/586 (Jahreswechsel April)

Syrien: 586/587 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 313

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Büste des Marcus Claudius Tacitus aus dem Louvre
  • Goten dringen vom Schwarzen Meer her in Kleinasien ein. Sie behaupten, noch von Aurelian für seinen Feldzug gegen das Sassanidenreich angefordert worden zu sein. Da gleichzeitig weitere Franken über den Rhein dringen, übernimmt Florianus die Kämpfe im Norden, während Kaiser Tacitus nach Syria reist, um den Goten gegenüberzutreten.
  • Ein Überfall der Alamannen richtet schwere Zerstörungen in der Stadt Augusta Treverorum, dem heutigen Trier an.

Religion[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 275 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien