28. März

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 28. März ist der 87. Tag des gregorianischen Kalenders (der 88. in Schaltjahren), somit verbleiben 278 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Februar · März · April
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

193: Didius Julianus
1193: Burg Trifels
1776: Juan Bautista de Anza
1849: Schema der Paulskirchenverfassung
1862: Glorieta Pass
1884: Carl Peters

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

1910: Henri Fabres Hydravion

Kultur[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

681 im Kirchenbann: Papst Honorius I.

Katastrophen[Bearbeiten]

  • 1915: Der britische Passagierdampfer Falaba wird vor der Küste von Wales von einem deutschen U-Boot versenkt, 104 Passagiere und Besatzungsmitglieder ertrinken. Durch diesen Zwischenfall ist das erste US-amerikanische Todesopfer im Ersten Weltkriegs zu beklagen.
  • 1964: Am Karfreitag löst ein Erdbeben vor Alaska an der gesamten Westküste der USA einen Tsunami aus. In Alaska kommen 107, in Oregon vier und in Kalifornien elf Menschen ums Leben.
  • 1965: Nach einem Erdbeben bricht der Damm bei El Cobre, Chile. Bei dem Dammbruch wird die Stadt verschüttet, mindestens 200 Menschen kommen ums Leben.
  • 1970: Das Erdbeben von Gediz der Stärke 7,4 in der Provinz Kütahya in der West-Türkei zerstört die Stadt Gediz und fordert etwa 1.100 Tote. Rund 80.000 Menschen werden obdachlos.
1979: Three Mile Island
2005: Beben vor Sumatra

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

1801 - 1850[Bearbeiten]

Bernardino Machado (* 1851)

1851 - 1900[Bearbeiten]

Aristide Briand (* 1862)
Peter Suhrkamp (* 1891)
Sepp Herberger (* 1897)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Alexander Grothendieck (* 1928)
Daniel Dennett (* 1942)

1951–2000[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

W. C. Handy († 1958)
US-Präsident Dwight D. Eisenhower († 1969)
Marc Chagall († 1985)

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Peter Ustinov († 2004)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

  • Kirchliche Gedenktage
    • Rupert von Salzburg, Bischof von Salzburg, Glaubensbote in Ostbayern und Salzburg (evangelisch, der orthodoxe und römisch-katholische Gedenktag ist am 27. März)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 28. März – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien