2 Chainz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
2 Chainz (Orange County)

2 Chainz (* 12. September 1976 in College Park, Georgia; bürgerlich: Tauheed Epps) ist ein US-amerikanischer Rapper. Er startete seine Solokarriere 2007, bis dahin war er Mitglied von Playaz Circle und führte den Künstlernamen Tity Boi.

Biografie[Bearbeiten]

1997 gründete Epps mit einem Schulfreund das Hip-Hop-Duo Playaz Circle, als Künstlername wählte er Tity Boy. Nach zehn Jahren startete er mit dem Mixtape Me Against the World seine Solokarriere. 2009 folgten Trap-A-Velli und All Ice on Me, 2010 erschien Me Against the World 2: Codeine Withdrawal. Aus den Mixtapes wurden verschiedene Stücke ausgekoppelt, die zum Teil noch unter dem Namen Tity Boy erschienen. Mit Codeine Cowboy fand eines dieser Stücke Verwendung auf einer 2011 von DJ Tekniks & DJ Frank White veröffentlichten Remix-Kompilation Best Kept Secrets. Ebenfalls in diesem Jahr kollaborierte er mit David Banner und Big K.R.I.T.. Im Jahr 2012 folgten Kollaborationen mit Kanye West und Nicki Minaj und 2 Chainz unterschrieb einen Plattenvertrag bei Def Jam. Mit Gastmusikern wie Lil Wayne, Nicki Minaj und Mike Posner nahm er sein Debütalbum Based on a T.R.U. Story auf, produziert wurde es von Drumma Boy und The-Dream. Das Album erschien am 4. August 2012 und erreichte Platz 1 der Billboard 200.

Stil[Bearbeiten]

Während die ersten Mixtapes noch von 2Pac beeinflusst waren, fand er mit Against the World 2: Codeine Withdrawal seinen eigenen Stil. Seine Texte handeln von Luxusgütern wie Autos und Kleidung.

Diskografie[Bearbeiten]

Hauptartikel: 2 Chainz/Diskografie

Studioalben[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DE AT CH UK US
2012 Based on a T.R.U. Story 1
(45 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. August 2012
2013 B.O.A.T.S. II: Me Time 3
(19 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. September 2013

Filmografie[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Chartquellen: DE AT CH UK US

Weblinks[Bearbeiten]