465

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 4. Jahrhundert | 5. Jahrhundert | 6. Jahrhundert |
| 430er | 440er | 450er | 460er | 470er | 480er | 490er |
◄◄ | | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | | ►►

Staatsoberhäupter

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
465
Libius Severus auf einem As, auf der Rückseite das Ricimer-Monogramm
Auf den Tod des weströmischens Kaiser Libius Severus folgt ein Interregnum mit Ricimer als faktischem Machthaber.
465 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 457/458
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 521/522 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 1008/09 (südlicher Buddhismus); 1007/08 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 52. (53.) Zyklus

Jahr der Holz-Schlange 乙巳 (am Beginn des Jahres Holz-Drache 甲辰)

Jüdischer Kalender 4225/26 (6./7. September)
Koptischer Kalender 181/182
Römischer Kalender ab urbe condita MCCXVIII (1218)

Ära Diokletians: 181/182 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 775/776 (Jahreswechsel April)

Syrien: 776/777 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 503

Ereignisse[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

  • um 465: Eugippius, Kirchenschriftsteller und Heiliger († nach 533)
  • um 465: Liberius, weströmischer Diplomat und Prätorianerpräfekt († um 554)
  • um 465: Liu Xie, chinesischer Schriftsteller († 522)
  • um 465: Prokopios von Gaza, Sophist und Rhetoriker († 528)

Gestorben[Bearbeiten]

  • 464/465: Aegidius, magister militum per Gallias unter Kaiser Majorian