5-hour Energy 500

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
5-hour Energy 500
5-hour Energy 500
Veranstaltungsort: Pocono Raceway
Hauptsponsor: Gillette
Erstes Rennen: 1982
Distanz: 500 Meilen (805 km)
Anzahl Runden: 200
Ehemalige Namen: Van Scoy Diamond Mine 500 (1982–1985)

Miller High Life 500 (1986–1989)

Miller Genuine Draft 500 (1990)

Champion Spark Plug 500 (1991–1993)

UAW-GM Teamwork 500 (1994–1996)

Pocono 500 (1997–2009)

Gillette Fusion ProGlide 500 (2010)

Das 5-hour Energy 500 ist eines von zwei Rennen, die der NASCAR Sprint Cup jährlich auf dem Pocono Raceway in Long Pond Pennsylvania austrägt. Das Gillette Fusion ProGlide 500 findet normalerweise in Juni statt, das andere Rennen in Long Pond, das Sunoco Red Cross Pennsylvania 500, findet üblicherweise im Juli rund sechs Wochen nach dem Gillette Fusion ProGlide 500 statt.

Das Gillette Fusion ProGlide 500 ersetzte das 400-Meilen Rennen auf dem Texas World Speedway im Jahre 1982. Von 1997 bis 2009 hatte das Rennen keinen Titelsponsor.

Sieger[Bearbeiten]