51

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das Jahr 51, weitere Bedeutungen unter 51 (Begriffsklärung)

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 1. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert | 2. Jahrhundert |
| 20er | 30er | 40er | 50er | 60er | 70er | 80er |
◄◄ | | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | | ►►

Staatsoberhäupter

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
51
Münze von Vologaeses I.
Vologaeses I. wird König der Parther.
51 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 43/44
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 107/108 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 594/595 (südlicher Buddhismus); 593/594 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 45. (46.) Zyklus

Jahr des Metall-Schweins 辛亥 (am Beginn des Jahres Metall-Hund 庚戌)

Griechische Zeitrechnung 2./3. Jahr der 207. Olympiade
Jüdischer Kalender 3811/12 (24./25. September)
Römischer Kalender ab urbe condita DCCCIV (804)
Seleukidische Ära Babylon: 361/362 (Jahreswechsel April)

Syrien: 362/363 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 89

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Römisches Reich[Bearbeiten]

Servius Cornelius Scipio Salvidienus Orfitus wird an der Seite von Kaiser Claudius ordentlicher Konsul, wird aber im späteren Verlauf des Jahres von weiteren Suffektkonsuln abgelöst.

Partherreich[Bearbeiten]

Nach dem Tod von Gotarzes II. folgt ihm Vonones II. als König der Parther auf den Thron. Tacitus beschreibt seine nur wenige Monate dauernde Regentschaft in seinem Werk Annales als „kurz und unrühmlich“. Noch im gleichen Jahr stirbt er und sein Sohn Vologaeses I. kommt auf den Thron. Am Beginn seiner Regierungszeit gibt er seinem Bruder Pakoros den Thron von Medien und einem anderen Bruder Tiridates den Thron von Armenien. Das letztere liefert den Römern einen Vorwand einzugreifen, da sie Anspruch auf Armenien erheben. Der römische Promagistrat Kappadokiens, Julius Paelignus, fällt in Armenien ein und verwüstet das Land. Noch im gleichen Jahr wird Armenien vom iberischen Usurpator Rhadamistos besetzt, der seinen Onkel Mithridates von Armenien getötet und die Macht an sich gerissen hat.

Religion[Bearbeiten]

Paulus von Tarsus gründet die erste christliche Gemeinde in Korinth, Griechenland.

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

  • um 50: Phaedrus, römischer Fabeldichter (* um 15 v. Chr.)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 51 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien