5D/Brorsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
5D/Brorsen
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Epoche: 1. April 1879 (JD 2.407.440,5)
Orbittyp kurzperiodisch
Numerische Exzentrizität 0,890
Perihel 0,590 AE
Aphel 5,612 AE
Große Halbachse 3,101 AE
Siderische Umlaufzeit 5,46 a
Neigung der Bahnebene 29,4°
Periheldurchgang 31. März 1879
Bahngeschwindigkeit im Perihel 52,2 km/s
Geschichte
Entdecker Theodor Brorsen
Datum der Entdeckung 26. Februar 1856
Ältere Bezeichnung 1846 III, 1857 II, 1868 I, 1873 IV, 1879 I, 1873e, 1879a
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Kometenartikeln beachten.

5D/Brorsen (auch bekannt als Brorsens Komet oder Komet Brorsen) ist ein Komet, welcher von dem dänischen Astronomen Theodor Brorsen am 26. Februar 1856 entdeckt wurde.

Die Umlaufzeit beträgt etwa 5,5 Jahre. 1851 kam der Komet bis auf 1,5 AE an die Erde heran. Die Umlaufbahn des Kometen war noch schwankend, verstärkt durch die Tatsache, dass er sich 1854 dem Planeten Jupiter näherte.

5D/Brorsen wurde bis Juni 1857 verfolgt und die Bahn ist mittlerweile allgemein bekannt. Der Komet gilt momentan als verloren.

Literatur[Bearbeiten]

  • Lubos Neslušan: The identification of asteroid 1996 SK with the extinct nucleus of comet 5D/Brorsen. In:: Memorie della Societa Astronomica Italiana, Spec. Vol.: Proc. Internat. Conf. held at Palermo, Italy, June 11-16, 2001 (Preprint)

Weblinks[Bearbeiten]