5ive Days to Midnight

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel 5ive Days to Midnight
Originaltitel 5ive Days to Midnight
Produktionsland Vereinigte Staaten, Kanada
Originalsprache englisch
Jahr 2004
Länge 42 Minuten
Episoden 5 in 1 Staffel
Genre Mystery, Science-Fiction
Produktion David Kirschner,
Corey Sienega,
Robert Zappia
Musik John E. Nordstrom
Erstausstrahlung 7. Juni 2004 auf SciFi-Channel
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
14. August 2006 auf ProSieben
Besetzung
Nebenfiguren

5ive Days to Midnight (bedeutet: Five Days to Midnight; zu deutsch: Fünf Tage vor Mitternacht) ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Miniserie mit fünf Folgen (insgesamt 210 Minuten Laufzeit) aus dem Jahre 2004, wobei jede Episode einem Tag in der Serie entspricht. Die Serie spielt im Zeitraum vom Montag, 7. Juni 2004 bis Freitag, 11. Juni 2004 und wurde genau an diesen Tagen auch auf dem SciFi-Channel zum ersten Mal ausgestrahlt.

Handlung[Bearbeiten]

Die Serie dreht sich um fünf Tage im Leben von Prof. John Tracy Neumeyer. Dieser findet auf dem Grab seiner verstorbenen Frau einen Koffer, der eine Polizeiakte enthält. Diese Akte dokumentiert die Ermordung des Professors. Sein Sterbedatum ist in genau 5 Tagen. Nun versucht J.T. zusammen mit seiner Freundin Claudia Whitney (Kari Matchett), dem Polizisten Sikorski (Randy Quaid) sowie dem genialen Physikstudenten Carl den Geheimnissen auf den Grund zu gehen und seine Ermordung zu verhindern.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]