5th Maine Volunteer Infantry Regiment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
5th Maine Volunteer Infantry Regiment
Home five.jpg
Angehörige des 5th Maine Volunteer Infantry Regiment
Aktiv 24. Juni 1861 bis 27. Juli 1864
Land Vereinigte Staaten von Amerika
Streitkräfte Union
Truppengattung Infanterie
Stärke 1440

Das 5th Maine Volunteer Infantry Regiment war ein Infanterie-Regiment der United States Army während des Amerikanischen Bürgerkrieges.

Dienstzeit[Bearbeiten]

Das 5th Maine Volunteer Infantry Regiment wurde am 24. Juni 1861 als eines der ersten freiwilligen Maine-Regimenter aufgestellt. Zu Beginn wurden 1046 Mann rekrutiert, rund 400 weitere sollten später folgen. Drei Kompanien stammten aus Portland, weshalb das Regiment das Forest City Regiment genannt wurde, da Portland zu dieser Zeit so bezeichnet wurde. Die Männer stammten aus allen Klassen und Berufsfeldern. Einige konnten eine Collegeausbildung vorweisen, andere verdienten ihren Lebensunterhalt als Farmer oder Fischer.

Bereits im Juli des gleichen Jahres wurde das Regiment mit dem Zug nach Washington verlegt. Nach der Ankungt wurde die Einheit dem 6. Corps der Army of the Potomac unterstellt und nahm an insgesamt 22 Gefechten teil. Bei der Schlacht um Rappahannock Station nahm das 5th Maine 1200 Gefangene und eroberte vier Flaggen der Konföderierten. Während des gesamten Krieges nahm es mehr Gefangene als es selbst Soldaten hatte.

Bei der Schlacht von Gettysburg stellte das Regiment mit seinen verbliebenen 340 Soldaten nur die Reserve und erlitt daher keine Verluste.

Am 27. Juli 1864 wurden lediglich 193 Mann ausgemustert. Die restlichen Soldaten waren gefallen, an Krankheiten gestorben, verletzt worden, hatten desertierten oder formten mit den Veteranen des 6th Maine Infantry Regimentes und vom 7th Maine Infantry Regiment das 1st Maine Veteran Volunteer Infantry Regiment.

Gefechtsteilnahmen während des Amerikanischen Bürgerkrieges[1][Bearbeiten]

Verluste[Bearbeiten]

Über die genaue Anzahl der Gefallenen gehen die Aufzeichnungen auseinander. Von den insgesamt 1440 Mann welche in der Einheit dienten, fielen 107 Soldaten im Gefecht, während weitere 77 infolge von Krankheiten starben.[1] Eine andere Quelle spricht nur von insgesamt 137 Toten.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Fifth Regiment, Maine Volunteer Infantry. auf: maine.gov
  2. William E. S. Whitman, Charles Henry True: Maine in the War for the Union. N. Dingley jr. & co., Lewiston 1865.