6. Mai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 6. Mai ist der 126. Tag des gregorianischen Kalenders (der 127. in Schaltjahren), somit verbleiben 239 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
April · Mai · Juni
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

1527: Sacco di Roma
1622: Schlacht bei Wimpfen
1682: Schloss Versailles
1860: Garibaldis Abreise
1863: Lage bei Chancellorsville am 6. Mai
Leo Graf von Caprivi
1910: George V.
Logo der WPA
1945: Die deutschen Parlamentäre
1954: Alfredo Stroessner
1979: Das Wahlergebnis in Österreich
1998: Kasachstan
2002: Pim Fortuyn

Wirtschaft[Bearbeiten]

1840: One Penny Black
Expo 1889
Plakat der Ausstellung 1911

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

1754: Dorothea Christiane Erxleben
2001: Dennis Tito

Kultur[Bearbeiten]

1719: Erstausgabe von Robinson Crusoe
1727: Giovanni Battista Bononcini

Gesellschaft[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten]

1842: Hamburger Brand am 6. Mai
1937: Die brennende Hindenburg

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

  • 1954: Roger Bannister, britischer Medizinstudent, läuft in Oxford als erster Mensch die englische Meile (1609,35 Meter) unter vier Minuten (3:59,4 min).

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Maximilien Robespierre (* 1758)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Sigmund Freud (* 1856)
Christian Morgenstern (* 1871)
Ernst Ludwig Kirchner (* 1880)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Harry Martinson (* 1904)
Orson Welles (* 1915)
Paul Christian Lauterbur (* 1929)

1951–2000[Bearbeiten]

Tony Blair (* 1953)
George Clooney (* 1961)

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Anders Celsius († 1744)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Alexander von Humboldt († 1859)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

König Eduard VII. († 1910)
Maria Montessori († 1952)
Marlene Dietrich († 1992)

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Giulio Andreotti († 2013)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 6. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien