65P/Gunn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
65P/Gunn
Comet 65P Gunn WISE.jpg
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Epoche: 22. Mai 2014 (JD 2.456.799,5)
Orbittyp kurzperiodisch
Numerische Exzentrizität 0,267
Perihel 2,829 AE
Aphel 4,895 AE
Große Halbachse 3,862 AE
Siderische Umlaufzeit 7,59 a
Neigung der Bahnebene 9,4°
Periheldurchgang 26. September 2017
Bahngeschwindigkeit im Perihel 19,9 km/s
Physikalische Eigenschaften des Kerns
Durchmesser 10,8 km
Geschichte
Entdecker James E. Gunn
Datum der Entdeckung 17. Oktober 1970[1]
Ältere Bezeichnung 1953 VIII, 1969 II, 1976 III, 1989 XI, 1970p
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Kometenartikeln beachten.

65P/Gunn ist ein kurzperiodischer Komet im Sonnensystem.

Am 4. Februar 1970 flog der Komet 0,015 AE am Zwergplanet (1) Ceres vorbei.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Syuichi Nakano: 65P/Gunn (NK 1941). OAA Computing and Minor Planet Sections. 19. Juni 2010. Abgerufen am 18. Februar 2012.
  2. JPL Close-Approach Data: 65P/Gunn. Januar 2012. Abgerufen am 23. Februar 2012.

Weblinks[Bearbeiten]