7. Juli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 7. Juli ist der 188. Tag des gregorianischen Kalenders (der 189. in Schaltjahren), somit bleiben 177 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juni · Juli · August
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

1770: Schlacht von Çeşme, Gemälde von 1881
1865: Tod am Galgen für die Lincoln-Verschwörer
1887: Ferdinand I. von Bulgarien
1937: Chinesische Soldaten verteidigen die Marco-Polo-Brücke
2005: Orte der Londoner Anschläge

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten]

1881: Pinocchio

Religion[Bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten]

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

1956: Gasherbrum II
Das Endspiel der Fußball-WM 1974

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Joseph-Marie Jacquard (* 1752)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Gian Carlo Menotti (* 1911)
Jan Assmann (* 1938)
Wolfgang Clement (* 1940)

1951–2000[Bearbeiten]

Vonda Shepard (* 1963)
Nina Hoss
(* 1975)

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Eduard I. von England († 1307)
Sophie Blanchard
(† 1819)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Gustav Spörer
(† 1895)
Johanna Spyri († 1901)
Arthur Conan Doyle († 1930)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

Gustav Heinemann († 1976)
Herman Kahn († 1983)

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Rudi Carrell († 2006)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 7. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien