788

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert | 9. Jahrhundert |
| 750er | 760er | 770er | 780er | 790er | 800er | 810er |
◄◄ | | 784 | 785 | 786 | 787 | 788 | 789 | 790 | 791 | 792 | | ►►

Staatsoberhäupter

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
788
Das baierische Stammesherzogtum um 788
Karl der Große zerschlägt das Herzogtum Baiern, Herzog Tassilo III. wird von ihm abgesetzt.
788 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 236/237 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 780/781
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 844/845 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 1331/32 (südlicher Buddhismus); 1330/31 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 58. (59.) Zyklus

Jahr des Erde-Drachen 龙辰 (am Beginn des Jahres Feuer-Hase 丁卯)

Dai-Kalender (Vietnam) 150/151 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 166/167 (um den 21. März)
Islamische Zeitrechnung 171/172 (10./11. Juni)
Jüdischer Kalender 4548/49 (5./6. September)
Koptischer Kalender 504/505
Römischer Kalender ab urbe condita MDXLI (1541)

Ära Diokletians: 504/505 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1098/99 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1099/1100 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 826

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Fränkisches Reich[Bearbeiten]

Granusturm

Weitere Ereignisse in Europa[Bearbeiten]

Afrika und Asien[Bearbeiten]

  • Nach den Tod von Ibn Rustam wird Abdalwahab ibn Rustam zweiter Herrscher der Rustamiden-Dynastie in Algerien.

Ersturkundliche Erwähnungen[Bearbeiten]

Erste urkundliche Erwähnung von Eschelbronn

Religion[Bearbeiten]

Japan[Bearbeiten]

Kompon-chūdō (根本中堂), das Hauptgebäude des Klosters

Frankenreich[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

  • um 788: Shankara, Philosoph des Hinduismus († um 820)

Gestorben[Bearbeiten]

  • um 788: Adalgis, Sohn des letzten langobardischen Königs Desiderius
  • um 788: Desiderius, vormals König der Langobarden

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 788 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien