8. Juli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 8. Juli ist der 189. Tag des gregorianischen Kalenders (der 190. in Schaltjahren), somit bleiben noch 176 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juni · Juli · August
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

1415: Ludwig der Gebartete
1497: Vasco da Gama
1709: Schlacht bei Poltawa
1853: Die Flotte Perrys auf einem historischen japanischen Druck
1948: Teilnehmer der Rittersturz-Konferenz

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten]

1899 enthüllt: Heinrich-Heine-Denkmal

Gesellschaft[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

1579: Kasanskaja

Katastrophen[Bearbeiten]

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Walter Scheel (* 1919)
Micheline Calmy-Rey (* 1945)

1951–2000[Bearbeiten]

Kevin Bacon (* 1958)
Linda de Mol (* 1964)

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Adolf IV. (†  1261), aufgebahrt in einem Sarkophag
Christiaan Huygens
(† 1695)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Oskar I. von Schweden und Norwegen († 1859)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Kilian, irischer Wanderbischof und Märtyrer (evangelisch, katholisch)
    • Hl. Prokop von Ustjug, deutscher Kaufmann (orthodox)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 8. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien