9. Dezember

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 9. Dezember ist der 343. Tag des gregorianischen Kalenders (der 344. in Schaltjahren), somit bleiben 22 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
November · Dezember · Januar
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

1687: König Jószef I. von Ungarn
1824: Schlacht bei Ayacucho
1893: Vaillants Bombenanschlag
1905: Loi relative à la séparation des églises et de l'état
1946: Die Richterbank im Nürnberger Ärzteprozess
1951: Baden-Württemberg
1961: Flagge Tanganjikas

Wirtschaft[Bearbeiten]

2005: Letzte Fahrt eines Routemaster in London

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

1744: Komet Klinkenberg
1954: Rodenkirchener Autobahnbrücke

Kultur[Bearbeiten]

Dresdner Hofoper (um 1900), Ort der Salome-Uraufführung

Religion[Bearbeiten]

1531: Juan Diego

Katastrophen[Bearbeiten]

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Peter von Portugal (* 1392)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Fritz Haber (* 1868)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Ödön von Horváth (* 1901)
Carlo Azeglio Ciampi (* 1920)

1951–2000[Bearbeiten]

Jean-Claude Juncker, (* 1954)

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 20. Jahrhundert[Bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

Edith Sitwell († 1964)
Ralph J. Bunche
(† 1971)

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

  • Kirchliche Gedenktage
    • Richard Baxter, englischer Priester und Schriftsteller (evangelisch, der anglikanische Gedenktag ist am 14. Juni)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 9. Dezember – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien