972

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 9. Jahrhundert | 10. Jahrhundert | 11. Jahrhundert |
| 940er | 950er | 960er | 970er | 980er | 990er | 1000er |
◄◄ | | 968 | 969 | 970 | 971 | 972 | 973 | 974 | 975 | 976 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
972
Otto II. und seine Gemahlin Theophanu, von Christus gekrönt und gesegnet Heiratsurkunde von Theophanu und Otto II. Der deutsch-römische Kaiser Ottos II. heiratet Theophanu, Nichte des byzantinischen Kaisers Johannes Tzimiskes.
972 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 420/421 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 964/965
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1028/29 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 1515/16 (südlicher Buddhismus); 1514/15 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 61. (62.) Zyklus

Jahr des Wasser-Affen 壬申 (am Beginn des Jahres Metall-Schaf 辛未)

Dai-Kalender (Vietnam) 334/335 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 350/351
Islamischer Kalender 361/362 (Jahreswechsel 11./12. Oktober)
Jüdischer Kalender 4732/33 (11./12. September)
Koptischer Kalender 688/689
Malayalam-Kalender 147/148
Römischer Kalender ab urbe condita MDCCXXV (1725)

Ära Diokletians: 688/689 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1282/83 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1283/84 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1010

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

West- und Mitteleuropa[Bearbeiten]

Reichsgebiet 972 (rot umrandet)
Boleslav II., der Fromme

Ersturkundliche Erwähnungen[Bearbeiten]

Osteuropa[Bearbeiten]

  • Die Rus unter Swjatoslaw I. müssen sich nach mehreren Niederlagen gegen die Byzantiner aus Bulgarien zurückziehen. Der östliche Teil des Landes wird byzantinische Provinz.
  • Das Reich der Rus wird unter den Söhnen von Swjatoslaw aufgeteilt. Jaropolk I. erhält Kiew. Wladimir I. erhält Nowgorod.
  • Der byzantinische Kaiser Johannes Tzimiskes bestätigt den Tragos, die auf Bockshaut (gr. tragos) geschriebene Verfassung der sogenannten Mönchsrepublik Athos.
  • Swjatoslaw wird auf dem Rückweg in sein Reich an den Dnjepr-Stromschnellen von Petschenegen getötet.

Afrika[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

  • Frühjahr: Swjatoslaw I., Fürst von Kiew, wird auf einem Feldzug getötet.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 972 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien