A-One

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den russischen Fernsehsender A-One. Unter dem Namen A-ONE wurde ein Nachbau des Apple I vertrieben.
A-One
Senderlogo
Logo
Allgemeine Informationen
Empfang: Satellit, Kabel
Sendebeginn: RU: 1. August 2005
Programmtyp: Spartenprogramm (Musik)
Website: a1tv.ru
Liste von Fernsehsendern

A-One (Abkürzung für Alternative One) ist ein russischer Fernsehsender, der seit 2005 besteht und sich auf die Musikbranche, speziell Rockmusik, spezialisiert hat. A-One ist empfangbar über Kabel und Satellit. Der Kanal kann in den meisten russischen Großstädten empfangen werden.

Rock Alternative Music Prize[Bearbeiten]

Seit 2005, dem Jahr als der Sender ans Netz ging, verleiht der Sender jährlich den Russian Alternative Music Prize, der seit 2007 den Namen Rock Alternative Music Prize trägt. Ausgezeichnet werden sowohl national als auch international bekannte Künstler der Rock- und Metalbranche. Die Nominierten werden von Internetusern auf der Award-Homepage gewählt. Lumen hält bisher den Rekord für die meisten Nominierungen und Siege beim RAMP, gefolgt von Amatory und Lyapis Trubetskoy mit je 3 Erfolgen. Seit 2009 werden auch Musiker der Hip-Hop-Szene geehrt.

RAMP 2005

  • Russian act: Amatory
  • International act: KoЯn
  • Song: Jane Air — «Junk»
  • Album: 5 Diez — «В этой жизни меня подводят доброта и порядочность»
  • Music video: Amatory — «Чёрно-белые дни»
  • Vocals: Slot — Uliana Elina
  • Breakthrough: Britva Okkama
  • Concert: Psychea
  • Festival: Main Fest
  • Website: myasorubka.ru

RAMP 2006

RAMP 2007

RAMP 2008

RAMP 2009

A-One Records[Bearbeiten]

A-One Records
Aktive Jahre seit ~ 2005
Sitz Russland
Genre(s) Rockmusik, Punkrock, Metal

Der Fernsehsender unterhält ein eigenes Label, das den Namen A-One Records trägt und bei dem Bands aus der Rock- und Metal-Szene unter Vertrag stehen. Zu den bekanntesten Bands und Musiker des Labels gehören Spitfire, Tracktor Bowling, Animal Jazz, ExNN, Jane Air, Lazy Bitches, Sozvezdиe und Kuprijanow Igor Jewgenjewitsch.

Weiteres[Bearbeiten]

A-One promotet nicht nur die labeleigenen Bands, sondern auch Gruppen aus dem Raum St. Petersburg, wie zum Beispiel die Bands Stigmata (Metalcore), Origami (Emocore), Amatory und Rashamba.

Weblinks[Bearbeiten]