Autobahn 19 (Belgien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von A19 (Belgien))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/BE-A

Autobahn / Autoroute / Autosnelweg A19 in Belgien
Autobahn 19 (Belgien)
Karte
Verlauf der A19
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 25 km

Provinzen:

Die belgische Autobahn 19, auch auf franz. Autoroute 19 bzw. niederl. Autosnelweg 19 genannt, beginnt in Kortrijk und endet in Ieper. Ihre Gesamtlänge beträgt 25 km.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Streckenführung wurde am 7. Juli 1972 durch einen königlichen Erlass festgelegt. Trotz Protesten von Landwirten wurde 1973 mit Enteignungen begonnen. Am 17. Dezember 1980 wurde der südliche Teil der Autobahn eröffnet, am 17. November 1981 der nördliche. [1]

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: A19 (Belgium) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.wegen-routes.be/doss/A19n.html