AAA-Saison 1925

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die AAA-Saison 1925 begann am 1. März in Culver City und endete am 29. November ebenfalls in Culver City. Peter DePaolo sicherte sich den Titel.

Rennergebnisse[Bearbeiten]

Datum Rennen Meilen Sieger Siegerteam
1 5. März Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Culver City 250 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Tommy Milton Miller
2 2. April Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Culver City * 25 Lauf 1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Leon Duray Miller
3 25 Lauf 2 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Peter DePaolo Duesenberg
4 25 Lauf 3 Flag of Italy (1861-1946).svg Pietro Bordino Fiat
5 25 Lauf 4 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bob McDonough Miller
6 50 Hauptlauf Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Harry Hartz Miller
7 30. April Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Fresno 150 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Peter DePaolo Duesenberg
8 11. Mai Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Charlotte 250 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Earl Cooper Miller
9 30. Mai Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Indianapolis 500 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Peter DePaolo
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Norman Batten
Duesenberg
10 13. Juni Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Altoona 250 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Peter DePaolo Duesenberg
11 4. Juli Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Rockingham * 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Ralph DePalma Miller
12 11. Juli Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Laurel 249,75 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Peter DePaolo Duesenberg
13 7. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Altoona 250 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bob McDonough Miller
14 19. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Syracuse * 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Ralph DePalma Miller
15 24. Oktober Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Laurel 249,75 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bob McDonough Miller
16 31. Oktober Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Rockingham 250 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Peter DePaolo Duesenberg
17 11. November Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Charlotte 250 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Tommy Milton Duesenberg
18 29. November Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Culver City 250 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Frank Elliott Miller

* Rennen zählten nicht zur Meisterschaft

Fahrer-Meisterschaft (Top 10)[Bearbeiten]

1. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Peter DePaolo 3260
2. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Tommy Milton 1745
3. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Harry Hartz 1640
4. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bob McDonough 1505
5. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Earl Cooper 935
6. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Frank Elliott 870
7. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Dave Lewis 465
8. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Fred Comer 459
9. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Ralph Hepburn 380
10. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Phil Shafer 340