AAA-Saison 1931

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die AAA-Saison 1931 begann am 30. Mai mit dem Indianapolis 500 und endete am 12. September in Syracuse. Louis Schneider sicherte sich den Titel.

Rennergebnisse[Bearbeiten]

Datum Rennen Meilen Sieger Siegerteam
1 30. Mai Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Indianapolis 500 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Louis Schneider Stevens-Miller
2 14. Juni Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Detroit 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Louis Meyer Stevens-Miller
3 21. Juni Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Roby * 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Louis Schneider Stevens-Miller
4 4. Juli Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Altoona 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Lou Moore Miller
5 7. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Altoona 25 Lauf 1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Jimmy Gleason Duesenberg
6 25 Lauf 2 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Shorty Cantlon Miller
7 100 Hauptlauf Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Shorty Cantlon Miller
8 12. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Syracuse 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Lou Moore Miller

* Rennen zählte nicht zur Meisterschaft

Fahrer-Meisterschaft (Top 10)[Bearbeiten]

1. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Louis Schneider 712,5
2. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Fred Frame 540
3. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Ralph Hepburn 362
4. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Russ Snowberger 330
5. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Jimmy Gleason 329
6. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Shorty Cantlon 296
7. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Ernie Triplett 290
8. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Lou Moore 240
9. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Chet Miller 216,2
10. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bill Cummings 191,5