AAA-Saison 1939

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die AAA-Saison 1939 begann am 30. Mai mit dem Indianapolis 500 und endete am 10. September in Syracuse. Wilbur Shaw sicherte sich den Titel.

Rennergebnisse[Bearbeiten]

Datum Rennen Meilen Sieger Siegerteam
1 30. Mai Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Indianapolis 500 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Wilbur Shaw Maserati
2 27. August Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Milwaukee 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Babe Stapp Offenhauser
3 10. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Syracuse 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Mauri Rose Shaw-Offenhauser
4 15. Oktober Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Springfield * 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Emil Andres Adams-Offenhauser

* Rennen zählte nicht zur Meisterschaft

Fahrer-Meisterschaft (Top 10)[Bearbeiten]

1. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Wilbur Shaw 1000
2. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Jimmy Snyder 825
3. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Ted Horn 685
4. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Babe Stapp 675
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Cliff Bergere 675
6. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten George Barringer 630
7. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Mauri Rose 490
8. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Joel Thorne 370
9. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Frank Wearne 225
10. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten George Connor 200