AAA-Saison 1940

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die AAA-Saison 1940 begann am 30. Mai mit dem Indianapolis 500 und endete am 2. September in Syracuse. Rex Mays sicherte sich den Titel.

Rennergebnisse[Bearbeiten]

Datum Rennen Meilen Sieger Siegerteam
1 30. Mai Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Indianapolis 500 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Wilbur Shaw Maserati
2 16. Juni Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Langhorne * 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Duke Nalon Adams-Sparks
3 24. August Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Springfield 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Rex Mays Stevens-Winfield
4 2. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Syracuse 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Rex Mays Stevens-Winfield

* Rennen zählte nicht zur Meisterschaft

Fahrer-Meisterschaft (Top 10)[Bearbeiten]

1. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Rex Mays 1225
2. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Wilbur Shaw 1000
3. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Mauri Rose 675
4. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Ted Horn 625
5. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Joel Thorne 450
6. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bob Swanson 375
7. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Frank Wearne 325
8. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Frank Brisko 280
9. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich George Robson 275
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Mel Hansen 275