AAA-Saison 1946

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die AAA-Saison 1946 begann am 30. Mai mit dem Indianapolis 500 und endete am 6. Oktober in Goshen. Ted Horn sicherte sich den Titel.

Rennergebnisse[Bearbeiten]

Datum Rennen Meilen Sieger Siegerteam
1 30. Mai Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Indianapolis 500 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten George Robson Adams-Sparks
2 30. Juni Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Langhorne 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Rex Mays Stevens-Winfield
3 2. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Lakewood 98 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten George Connor Kurtis Kraft-Offenhauser
4 15. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Indiana State Fairgrounds 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Rex Mays Stevens-Winfield
5 22. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Milwaukee 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Rex Mays Stevens-Winfield
6 6. Oktober Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Goshen 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Tony Bettenhausen Wetteroth-Offenhauser

Fahrer-Meisterschaft (Top 10)[Bearbeiten]

1. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Ted Horn 1360
2. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Emil Andres 1260
3. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten George Robson 1220
4. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Jimmy Jackson 800
5. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Rex Mays 620
6. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Louis Durant 400
7. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Joie Chitwood 372
8. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten George Connor 370
9. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Tony Bettenhausen 340
10. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Duke Dinsmore 310