ACBS Snookerasienmeisterschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die ACBS Snookerasienmeisterschaft der Herren ist ein Snookerturnier, das von der Asian Confederation of Billiards Sports (ACBS) ausgetragen wird.

Geschichte[Bearbeiten]

Erstmals ausgetragen wurde das Turnier 1984 und findet seitdem – mit Ausnahme des Jahres 2003 – jährlich statt.

Teilnahmeberechtigt sind nur Spieler, die nicht gleichzeitig auf der Snooker Main Tour spielen. Bevor es eine Teilnehmerbegrenzung auf der Profitour gab, waren entsprechend nur Spieler unterhalb einer gewissen Platzierung in der Snookerweltrangliste teilnahmeberechtigt. Der Sieg bei der Asienmeisterschaft ist zugleich seit einiger Zeit eine von mehreren Möglichkeiten sich für die Main Tour zu qualifizieren.

Sieger[Bearbeiten]

Jahr Austragungsort Sieger Finalist Ergebnis
1984 ThailandThailand Thailand ThailandThailand Sakchai Sim-ngam ThailandThailand Vichien Sangthong 8:5
1985 SingapurSingapur Singapur HongkongHongkong Gary Kwok ThailandThailand Sakchai Sim-ngam 8:5
1986 Sri LankaSri Lanka Sri Lanka ThailandThailand James Wattana HongkongHongkong Gary Kwok 8:1
1987 MalaysiaMalaysia Malaysia ThailandThailand Udon Khaimuk ThailandThailand James Wattana 8:6
1988 Sri LankaSri Lanka Sri Lanka ThailandThailand James Wattana HongkongHongkong Kenny Kwok 8:7
1989 IndienIndien Indien IndienIndien Yasin Merchant ThailandThailand Udon Khaimuk 8:6
1990 IndonesienIndonesien Indonesien MalaysiaMalaysia Sam Chong HongkongHongkong Stanley Leung 8:1
1991 PakistanPakistan Pakistan ThailandThailand Chuchart Triritanapradit IndienIndien Yasin Merchant 8:3
1992 ThailandThailand Thailand ThailandThailand Praput Chaithanasakul ThailandThailand Chuchart Triritanapradit 8:7
1993 China VolksrepublikChina Volksrepublik China ThailandThailand Praput Chaithanasakul ThailandThailand Chuchart Triritanapradit 8:5
1994 BangladeschBangladesch Bangladesch MalaysiaMalaysia Ooi Chin Kay ThailandThailand Samporn Kanthawung 8:7
1995 ThailandThailand Thailand ThailandThailand Anurat Wongjan ThailandThailand Thephachai Woratraiphob 8:7
1996 China VolksrepublikChina Volksrepublik China ThailandThailand Anan Terananon ThailandThailand Amnuayorn Chotipong 8:5
1997 Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate V.A.E. ThailandThailand Anurat Wongjan PhilippinenPhilippinen Marlon Manalo 8:6
1998 PakistanPakistan Pakistan PakistanPakistan Mohammed Yousuf PakistanPakistan Phirom Ritthiprasong 8:7
1999 ThailandThailand Thailand ThailandThailand Noppadon Noppachorn MalaysiaMalaysia Sam Chong 8:4
2000 HongkongHongkong Hongkong PhilippinenPhilippinen Marlon Manalo ThailandThailand Noppadol Sangnil 8:6
2001 PakistanPakistan Pakistan IndienIndien Yasin Merchant China VolksrepublikChina Jin Long 8:4
2002 China VolksrepublikChina Volksrepublik China China VolksrepublikChina Ding Junhui SingapurSingapur Keith E. Boon 8:4
2003 nicht ausgetragen
2004 JordanienJordanien Jordanien IndienIndien Alok Kumar IndienIndien Pankaj Advani 8:4
2005 ThailandThailand Thailand China VolksrepublikChina Jin Long China VolksrepublikChina Cai Jianzhong 6:4
2006 Sri LankaSri Lanka Sri Lanka ThailandThailand Issara Kachaiwong Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Mohammad Shehab 6:3
2007 PakistanPakistan Pakistan ThailandThailand Supoj Saenla IndienIndien Yasin Merchant 7:0
2008 Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Dubai, V.A.E. China VolksrepublikChina Jin Long IndienIndien Aditya Mehta 7:3
2009 China VolksrepublikChina Tangshan, China ThailandThailand James Wattana China VolksrepublikChina Mei Xiwen 7:3
2010 ThailandThailand Chanthaburi, Thailand ThailandThailand Issara Kachaiwong PakistanPakistan Mohammed Sajjad 7:3
2011 IndienIndien Indore, Indien ThailandThailand Passakorn Suwannawat IndienIndien Aditya Mehta 6:2
2012 KatarKatar Doha, Katar IndienIndien Aditya Mehta IndienIndien Pankaj Advani 7:5
2013 PakistanPakistan Karatschi, Pakistan AfghanistanAfghanistan Saleh Mohammed SyrienSyrien Omar Al Kojah 7:2
2014 Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Fudschaira, V.A.E. MalaysiaMalaysia Chuan Leong Thor China RepublikRepublik China Hung Chuang Ming 7:3

Weblinks[Bearbeiten]