ACEM

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ACEM
Typ gemeinnützige Organisation
Gründer Are Holen
Gründung 1966
Sitz Oslo
Website http://www.acem.com/

ACEM ist eine gemeinnützige norwegische Organisation mit Sitz in Oslo. Ziel der Vereinigung ist die Verbreitung der von ihrem Gründer, dem Arzt und Psychologen Are Holen, entwickelte ACEM-Meditation. Holen ist heute Vizedekan der medizinischen Fakultät der Technisch-Naturwissenschaftlichen Universität Norwegens in Trondheim. Darüber hinaus betreibt ACEM eine Yoga-Schule und bietet Kommunikationstrainings an.

Geschichte[Bearbeiten]

ACEM existiert seit 1966. In den Anfangsjahren erwirtschafteten die Aktivisten Grundkapital durch Ausrichtung des größten Flohmarkts ins Oslo. Es wurde in der Folge in Immobilien angelegt. Heutzutage ist ACEM eine Stiftung mit angeschlossenem Verein, dem in Norwegen etwa 1500 Mitglieder angehören.

Internationale Verbreitung[Bearbeiten]

Außerhalb Norwegens besitzt ACEM Zentren in Indien, Taiwan, den Niederlanden, Schweden, Dänemark und Deutschland, wobei in Schweden, Dänemark und den Niederlanden jeweils eigenständige Organisationen in Vereinsform existieren. In Deutschland gibt es drei Zentren: Berlin, Hamburg und Köln.

Weblinks[Bearbeiten]