AC Oulu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
AC Oulu
Vereinslogo
Voller Name AC Oulu
Gegründet 2002
Stadion Raatin Stadion
Plätze 6640
Präsident FinnlandFinnland Matti Heikkinen
Trainer FinnlandFinnland Juha Malinen
Homepage www.acoulu.fi
Liga Ykkönen
2014 4. Platz

Der AC Oulu ist ein finnischer Fußballverein aus Oulu. Die Klubfarben sind blau-weiß. In der Saison 2009 gelang der Aufstieg in die höchste Spielklasse Finnlands, die Veikkausliiga. Aufgrund von Lizenzproblemen wurde dem Verein für die Saison 2011 die Startberechtigung entzogen und er startete deswegen in der zweithöchsten Spielklasse, der Ykkönen.[1][2]

Allgemeines[Bearbeiten]

Der Klub wurde als eigenständiger Fußballverein im Jahr 2002 gegründet. Vorgängerverein war der FC Oulu, finnischer Meister der Jahre 1979 und 1980. Nach der Gründung und vier Jahren in der zweitklassigen Ykkönen stieg der AC Oulu 2006 in die Veikkausliiga auf, im Jahr darauf jedoch als 14. wieder ab. Nach zwei weiteren Jahren Zweitklassigkeit wurde der AC Oulu 2009 Meister der Ykkönen und stieg damit wieder in die höchste Spielklasse auf. Seit der Saison 2011 spielt der Verein im renovierten Raatin Stadion.

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Vom Vorgängerverein FC Oulu[Bearbeiten]

Vom aktuellen AC Oulu[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. AC Oulu will not feature in this year's Veikkausliiga hs.fi
  2. miestenykkonen.fi