ADempiere

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ADempiere
AdempiereLogoNew.png
Aktuelle Version Adempiere 3.7.0-LTS
(1. September 2011)
Betriebssystem Windows, Linux, Unix
Kategorie Unternehmenssoftware (ERP, CRM, SCM)
Lizenz GPL (Freie Software)
Deutschsprachig ja
www.adempiere.de

ADempiere ist eine Open-Source-ERP- und CRM-Software, die neben betrieblichem Rechnungswesen auch Funktionalitäten wie Materialwirtschaft, Kundenbeziehungsmanagement und Beschaffung umfasst. Der Projektname ist abgeleitet vom gleich lautenden italienischen Wort, das „ausführen“ heißt mit der zusätzlichen Bedeutung von „zu Ende bringen, erreichen, Pflicht erfüllen“, es bedeutet auch „honorieren, respektieren“, was als passende Beschreibung der Projektziele empfunden wurde.

Projektstruktur[Bearbeiten]

Das Gemeinschaftsprojekt legt Wert auf die Meinung aller Nutzer. Da die Gemeinschaft auf über 30 Länder auf sechs Kontinenten verteilt ist, wird das Projekt aus praktischen Gründen von einem Rat aus aktiv Mitwirkenden geführt. Ein Leiter mit der Funktion eines generellen Projektmanagers wird von diesem Rat benannt. Die Rolle des ADempiere-Rats ist:

  • Entscheidungen des Projektmanagers zu unterstützen
  • Erweiterungen und Beiträge zum Projekt zu akzeptieren
  • den strategischen Projektplan zu definieren
  • Spezifikationen zu sichten und zu bewilligen
  • über neue Funktionalitäten abzustimmen

Programmfunktionen[Bearbeiten]

Die folgenden Geschäftsbereiche werden von der ADempiere-Anwendung unterstützt

Architektur[Bearbeiten]

ADempiere hat das anpassbare und erweiterbare Data-Dictionary vom Compiere-Projekt übernommen. Diese Architektur sorgt für die Erweiterung des Datenkatalog-Konzepts aus der Datenbank in die Applikation hinein. Das wiederum erlaubt die Verwaltung von Applikationsobjekten und ihrer Gültigkeitsregeln, ebenso wie des Bildschirmlayouts und der Darstellungslogik aus der Applikation selbst heraus. Eine auf den WfMC- und OMG-Standards basierende Workflow-Engine wird benutzt, um den betriebswirtschaftlichen Managementprozess abzubilden. Diese Merkmale erlauben eine schnelle Anpassung der Applikation an geschäftliche Erfordernisse.

Technologie[Bearbeiten]

ADempiere wurde entwickelt mit J2EE-Technologie, insbesondere unter Verwendung des JBoss Application Servers. Zurzeit ist die Datenbank-Unterstützung beschränkt auf Oracle und PostgreSQL, aber Datenbankunabhängigkeit ist ein vorrangiges technologisches Ziel des Projekts.

Ursprung[Bearbeiten]

Das ADempiere-Projekt wurde im September 2006 nach Meinungsverschiedenheiten[1] zwischen der ComPiere Inc., deren Entwicklern und der Open-Source-Gemeinschaft des Compiere-Projekts gegründet. Die Gemeinschaft glaubte, dass die Compiere Inc. zu viel Wert auf die rein formale Open-Source-Struktur des Projekts legte und die Bedürfnisse und Beiträge der Gemeinschaft außer Acht ließ. Daraufhin wurde die Trennung von Compiere™ und gleichzeitig die Gründung des neuen ADempiere-Projekts beschlossen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Diskussion zwischen ComPiere und der Benutzer-Gemeinschaft