AEGON International 2009/Herren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel zeigt die Ergebnisse der Herren bei den AEGON International 2009; für die Ergebnisse der Damen siehe AEGON International 2009/Damen.

Das AEGON International 2009 war ein Tennisturnier, welches vom 13. bis zum 20. Juni 2009 in Eastbourne stattfgefunden hat. Es war Teil der ATP World Tour 2009 und wurde auf Rasen ausgetragen. In der gleichen Woche wurden in ’s-Hertogenbosch die Ordina Open gespielt, die genau wie das AEGON International zur Kategorie ATP World Tour 250 zählten.

Das Turnier wurde in diesem Jahr zum ersten Mal ausgetragen und ersetzte das Turnier von Nottingham. Sieger der ersten Austragung war Dmitri Tursunow im Einzel sowie Mariusz Fyrstenberg und Marcin Matkowski im Doppel.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. RusslandRussland Igor Andrejew 1. Runde
02. RusslandRussland Dmitri Tursunow Sieg
03. FrankreichFrankreich Paul-Henri Mathieu 1. Runde
04. FrankreichFrankreich Fabrice Santoro Halbfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. RusslandRussland Michail Juschny 1. Runde
06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sam Querrey Achtelfinale
07. ItalienItalien Andreas Seppi 1. Runde
08. SpanienSpanien Guillermo García-López Halbfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  RusslandRussland I. Andrejew 66 2    
Q  KanadaKanada F. Dancevic 7 6       Q  KanadaKanada F. Dancevic 7 6    
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Ward 6 6     WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Ward 66 4    
   RumänienRumänien V. Crivoi 1 3         Q  KanadaKanada F. Dancevic 64 6 7  
   ArgentinienArgentinien L. Mayer 6 6            ArgentinienArgentinien L. Mayer 7 4 5  
   ArgentinienArgentinien E. Schwank 4 2          ArgentinienArgentinien L. Mayer 6 6  
   FrankreichFrankreich J. Benneteau 4 6 6      FrankreichFrankreich J. Benneteau 4 4    
5  RusslandRussland M. Juschny 6 4 4       Q  KanadaKanada F. Dancevic 6 6    
4  FrankreichFrankreich F. Santoro 6 6         4  FrankreichFrankreich F. Santoro 4 4    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kendrick 3 2       4  FrankreichFrankreich F. Santoro 4 6 6  
   KasachstanKasachstan A. Golubew 3 4        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Ginepri 6 4 1  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Ginepri 6 6         4  FrankreichFrankreich F. Santoro 3 4  
Q  JapanJapan T. Itō 4 1            KroatienKroatien I. Ljubičić 6 2 r  
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Goodall 6 6       WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Goodall 3 5  
   KroatienKroatien I. Ljubičić 7 7        KroatienKroatien I. Ljubičić 6 7    
7  ItalienItalien A. Seppi 64 5         Q  KanadaKanada F. Dancevic 3 65  
8  SpanienSpanien G. García-López 6 63 6       2  RusslandRussland D. Tursunow 6 7  
   RusslandRussland J. Koroljow 2 7 2     8  SpanienSpanien G. García-López 6 60 7  
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Fleming 62 6 3      China RepublikRepublik China Y.-H. Lu 4 7 63  
   China RepublikRepublik China Y.-H. Lu 7 1 6       8  SpanienSpanien G. García-López 6 3 6  
Q  AustralienAustralien B. Klein 6 5 6          SerbienSerbien J. Tipsarević 4 6 3  
   RusslandRussland T. Gabaschwili 3 7 1     Q  AustralienAustralien B. Klein 65 1  
   SerbienSerbien J. Tipsarević 6 6        SerbienSerbien J. Tipsarević 7 6    
3  FrankreichFrankreich P.-H. Mathieu 4 2         8  SpanienSpanien G. García-López 2 2  
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Querrey 6 7         2  RusslandRussland D. Tursunow 6 6    
   ChileChile P. Capdeville 2 5       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Querrey 6 63 4  
   UsbekistanUsbekistan D. Istomin 7 7        UsbekistanUsbekistan D. Istomin 3 7 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Kim 65 5            UsbekistanUsbekistan D. Istomin 66 4  
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Bogdanovic 6 7         2  RusslandRussland D. Tursunow 7 6    
   TschechienTschechien I. Minář 4 63       Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Bogdanovic 7 4 65
   ItalienItalien F. Fognini 3 6 4   2  RusslandRussland D. Tursunow 62 6 7  
2  RusslandRussland D. Tursunow 6 4 6  

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. TschechienTschechien Lukáš Dlouhý
IndienIndien Leander Paes
1. Runde
02. IndienIndien Mahesh Bhupathi
BahamasBahamas Mark Knowles
Viertelfinale
03. BrasilienBrasilien Bruno Soares
SimbabweSimbabwe Kevin Ullyett
Halbfinale
04. WeissrusslandWeißrussland Max Mirny
IsraelIsrael Andy Ram
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  TschechienTschechien L. Dlouhý
 IndienIndien L. Paes
1 63    
   PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
6 7          PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
6 6    
   ArgentinienArgentinien L. Arnold Ker
 DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
6 3 [10]      ArgentinienArgentinien L. Arnold Ker
 DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
3 4    
   ItalienItalien A. Seppi
 KroatienKroatien L. Zovko
4 6 [6]          PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
2 7 [11]  
3  BrasilienBrasilien B. Soares
 SimbabweSimbabwe K. Ullyett
4 7 [10]       3  BrasilienBrasilien B. Soares
 SimbabweSimbabwe K. Ullyett
6 65 [9]  
WC  IsraelIsrael J. Erlich
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Murray
6 66 [7]     3  BrasilienBrasilien B. Soares
 SimbabweSimbabwe K. Ullyett
6 65 [10]
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Fleming
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Skupski
6 4 [10]   WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Fleming
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Skupski
3 7 [7]  
   BrasilienBrasilien M. Melo
 BrasilienBrasilien A. Sá
4 6 [8]          PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
6 6  
   FrankreichFrankreich J. Benneteau
 FrankreichFrankreich F. Santoro
2 1            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Parrott
 SlowakeiSlowakei F. Polášek
4 4  
   SudafrikaSüdafrika J. Coetzee
 AustralienAustralien J. Kerr
6 6          SudafrikaSüdafrika J. Coetzee
 AustralienAustralien J. Kerr
6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cerretani
 OsterreichÖsterreich J. Knowle
5 3     4  WeissrusslandWeißrussland M. Mirny
 IsraelIsrael A. Ram
3 4    
4  WeissrusslandWeißrussland M. Mirny
 IsraelIsrael A. Ram
7 6            SudafrikaSüdafrika J. Coetzee
 AustralienAustralien J. Kerr
2 4  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Parrott
 SlowakeiSlowakei F. Polášek
4 6 [10]          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Parrott
 SlowakeiSlowakei F. Polášek
6 6    
   RusslandRussland T. Gabaschwili
 RusslandRussland D. Tursunow
6 3 [4]        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Parrott
 SlowakeiSlowakei F. Polášek
7 6  
   AustralienAustralien S. Huss
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Hutchins
6 64 [3]      IndienIndien M. Bhupathi
 BahamasBahamas M. Knowles
65 4    
2  IndienIndien M. Bhupathi
 BahamasBahamas M. Knowles
4 7 [10]  

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]