AEL Limassol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Gesamtverein und insbesondere die Fußballabteilung. Für die Basketballmannschaft siehe AEL Limassol (Basketball)
AEL Limassol
AEL.svg
Voller Name AΘΛHTIKHΣ ENΩΣHΣ ΛEMEΣOY
Gegründet 4. Oktober 1930
Stadion Tsirio, Limassol
Plätze 14.000
Präsident Andгeas Sofocleous
Trainer Ivaylo Petev
Homepage www.aelfc.com
Liga First Division
2013/14 2. Platz
Heim
Auswärts

AEL Limassol (griechisch: Αθλητική Ένωση Λεμεσού) ist ein zyprischer Sportverein aus Limassol. Der Verein wurde 1930 gegründet. Die Fußballmannschaft trägt ihre Heimspiele im Tsirio aus, das etwa 14.000 Zuschauern Platz bietet.

Neben einer sehr erfolgreichen Basketball- und Volleyballabteilung besitzt der Verein auch eine Rad- und eine Bowlingabteilung.

Geschichte der Fußballabteilung[Bearbeiten]

AEL wurde bisher sechs Mal zyprischer Meister und sechs Mal zyprischer Pokalsieger.

Am Europapokal nahm die Mannschaft bisher fünfmal teil, schied dabei aber jedes Mal in der ersten Runde aus. 1996 musste AEL zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die 2. Liga absteigen, schaffte aber den sofortigen Wiederaufstieg.

Erfolge[Bearbeiten]

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Bekannte Trainer[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]