AEL Limassol (Basketball)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
EKA AEL Limassol
Vereinsname DTL EKA AEL Basketball
Arena Nicos Solomonidis,
Limassol 2.500 Plätze
Präsident
Head Coach Miglinieks Igors
Basketballliga A1 Championship - Cyprus
Saison 2008-2009 = 3.Platz

AEL Limassol (griechisch Athlitiki Enosi Lemesou Αθλητική Ένωση Λεμεσού) ist ein Basketballverein aus Limassol auf Zypern. Er ist Meister des Zyprischen Basketballverbandes und wurde im Jahre 1966 gegründet.[1]

Erfolge der Männer[Bearbeiten]

  • FIBA Regional Challenge Cup: 2003
  • Zyprischer Meister: 13 mal (1974, 1978, 1980, 1982, 1983, 1985, 1987, 1988, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007)
  • Zyprischer Pokalsieger: 9 mal (1978, 1980, 1981, 1982, 1983, 1985, 2004, 2008, 2009)
  • Super-Cup-Titel: 5 mal (1985, 1988, 2003, 2005, 2008)

Erfolge der Damen[Bearbeiten]

  • Zyprischer Meister: 5(1993, 1997, 1998, 2003, 2006)
  • Zyprischer Pokalsieger: 6 (1993, 1995, 1996, 1997, 1998, 2006)
  • Super-Cup-Titel: 2 (1998, 2008)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.mlahanas.de/Cyprus/Sport/AELFC.html