AFA League

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
AFA-League
Verband Anguilla Amateur Football Association
Erstaustragung 1997
Mannschaften 7 Teams
Titelträger Roaring Lions FC (2009/10)
Rekordtitelträger Roaring Lions FC (5)

Die AFA League, auch Anguillan League genannt, ist die höchste Spielklasse Anguillas im Herren-Fußball. Sie existiert seit 1997 und steht unter der Aufsicht der Anguilla Amateur Football Association.

Geschichte[Bearbeiten]

Erster Meister der Karibikinsel wurde 1998 Spartans International aus The Valley. In der Saison 1998/99 nahmen sieben Mannschaften an der Meisterschaft teil. Allerdings gibt es momentan wenige Aufzeichnungen der Wettbewerbe. Die Saison 1999/00 wurde aufgrund eines Hurrikans nicht ausgetragen. Zwischen 2000 und 2005 konnten die Roaring Lions aus Stoney Ground dreimal in Folge den Meistertitel gewinnen, nur 2004 unterbrochen durch Spartans International. 2008 schafften es die Attackers FC zum zweiten Mal nach 1999, die nationale Meisterschaft zu gewinnen. Im Folgejahr gewann die Mannschaft zum zweiten Mal in Folge die Meisterschaft, in der Saison 2009/10 gelang es den Roaring Lions die fünfte Meisterschaft zu erringen.

Statistik[Bearbeiten]

Saison Teams Meister Zweiter Torschützenkönig Bemerkungen
1997/98 Spartans International Erste Austragung des Wettbewerbes.
1998/99 7 Attackers FC Spartans International Sieg = 2 Punkte, Unentschieden = 1 Punkt
1999/00 Nicht ausgetragen aufgrund eines Hurrikans.
2000/01 5 Roaring Lions FC Attackers FC Sieg = 5 Punkte, Unentschieden = 3 Punkte
2001/02 5 Roaring Lions FC Spartans International
2002/03 7 Roaring Lions FC Attackers FC
2004 Spartans International Cool Runnings FC
2005/06 7 Roaring Lions FC Attackers FC
2006/07 6/7 Kicks United FC Attackers FC Ein unbekanntes siebtes Team zog nach sechs Niederlagen in Folge zurück.
2007/08 6 Attackers FC Roaring Lions FC AnguillaAnguilla Addi John (Attackers FC)
2008/09 7 Attackers FC Kicks United FC
2009/10 7 Roaring Lions FC Kicks United FC

Teams 2009/10[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]