AFC Champions League 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
AFC Champions League 2008
Wettbewerbslogo
Pokalsieger JapanJapan Gamba Osaka
Beginn März 2008
Ende November 2008
Mannschaften 28+1
Spiele 56
Tore 272  (ø 4,86 pro Spiel)
Zuschauer 986546  (ø 17.617 pro Spiel)
Torschützenkönig ThailandThailand Nantawat Thaensopa (9Tore)
AFC Champions League 2007

Die AFC Champions League 2008 war die 27. Auflage des höchsten Kontinentalwettbewerbs in Asien, der zum sechsten Mal unter seinem jetzigen Namen ausgetragen wurde.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten]

Neben dem Titelverteidiger Urawa Red Diamonds (Japan) nahmen 28 weitere Vereine aus 14 Ländern an diesem Wettbewerb teil. Indonesien standen ursprünglich zwei Startplätze zu, da der Verband Probleme hatte seine Wettbewerbe rechtzeitig zu beenden, wurden je ein weiterer Platz an Thailand und Vietnam vergeben.

Westasien[Bearbeiten]

Irak 2004Irak Irak (2) FC Arbil (Irakischer Meister)
Al-Quwa Al-Jawiya (Irakischer Vize-Meister)
KatarKatar Katar (2) Al-Sadd (Katarischer Meister)
Al-Gharafa (Katarischer Vize-Meister)
KuwaitKuwait Kuwait (2) Al Kuwait Kaifan (Kuwaitischer Meister)
Al Qadsia Kuwait (Kuwaitischer Pokalsieger)
Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien (2) Al-Ittihad (Saudischer Meister)
Al-Ahli (Saudischer Pokalsieger)
SyrienSyrien Syrien (2) Al-Karama (Syrischer Meister und Pokalsieger)
Al-Ittihad (Syrischer Vize-Meister)
Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate V.A.E. (2) Al-Wasl (VAE-Meister und Pokalsieger)
Al-Wahda (VAE Vize-Meister)

Ostasien[Bearbeiten]

China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China (2) Changchun Yatai F.C. (Chinesischer Meister und Pokalsieger)
Beijing Guoan F.C. (Chinesischer Vize-Meister)
JapanJapan Japan (2) Kashima Antlers (Japanischer Meister)
Gamba Osaka (3. Platzierter und Finalist des Emperors Cup)
Korea SudSüdkorea Südkorea (2)
Pohang Steelers (Südkoreanischer Meister)
Chunnam Dragons (Südkoreanischer Pokalsieger)

Zentralasien[Bearbeiten]

IranIran Iran (2) Saipa Teheran (Iranischer Meister)
Sepahan Isfahan (Iranischer Pokalsieger)
UsbekistanUsbekistan Usbekistan (2) Paxtakor Taschkent (Usbekischer Meister)
Bunjodkor Taschkent (Usbekischer Vize-Meister)

Südostasien[Bearbeiten]

AustralienAustralien Australien (2) Melbourne Victory (Australischer Meister)
Adelaide United (Australischer Vize-Meister)
ThailandThailand Thailand (2) FC Chonburi (Thailändischer Meister)
FC Krung Thai Bank (Thailändischer Vize-Meister)
VietnamVietnam Vietnam (2) Becamex Bình Dương (Vietnamesischer Meister)
ĐPM Nam Định (Vietnamesischer Pokalsieger)

Modus[Bearbeiten]

Gruppenphase[Bearbeiten]

In der Gruppenphase spielten 28 Mannschaften in sieben Gruppen mit jeweils vier Teams im Ligamodus (Hin- und Rückspiel). Dabei wurden die Mannschaften nach geographischen Gesichtspunkten aufgeteilt. In den Gruppen A bis D spielten die Teams aus West- und Zentralasien, in den Gruppen E bis G traten die Mannschaften aus Ost- und Südostasien an. Neben Urawa Red Diamonds, dem Titelverteidiger der letzten Ausgabe, der an der Gruppenphase nicht teilnimmt, qualifizierten sich die sieben Gruppensieger für das Viertelfinale.

Das Turnier wurde mit der Drei-Punkte-Regel ausgetragen.

Finalrunde[Bearbeiten]

Das Viertelfinale wurde ausgelost, es konnten jedoch nicht zwei Mannschaften aus einem Land direkt aufeinandertreffen. Die Mannschaften spielten im K.-o.-System mit Hin- und Rückspiel den Turniersieger aus, wobei die Auswärtstorregel galt. Sofern auch im Rückspiel und/oder Endspiel nach regulärer Spielzeit und Verlängerung kein Sieger festgestanden hätte, wäre der Sieger im Elfmeterschießen ermittelt worden.

Der Turniersieger qualifizierte sich für die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2008.

Spielplan[Bearbeiten]

  • Gruppenphase: 12. März, 19. März, 9. April, 23. April, 7. Mai, 21. Mai
  • Viertelfinale: 17. September, 24. September
  • Halbfinale: 8. Oktober, 22. Oktober
  • Finale: 5. November, 12. November

Gruppenphase[Bearbeiten]

Freilos: JapanJapan Urawa Reds

Gruppe A[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. UsbekistanUsbekistan Bunjodkor Taschkent 6  4  1  1 008:200  +6 13
 2. Saudi-ArabienSaudi-Arabien Al-Ittihad 6  3  0  3 006:500  +1 09
 3. IranIran Sepahan Isfahan 6  2  1  3 005:800  −3 07
 4. SyrienSyrien Al-Ittihad 6  2  0  4 004:800  −4 06
12. März 2008 Sepahan Isfahan 0:2 (0:1) Al-Ittihad Foolad Shahr Stadium, Isfahan
Zuschauer: 15.000
Schiedsrichter: AustralienAustralien Ben Williams
Bericht Jésus Gomez (21.)
Abdul Fattah Alaga (87.)
12. März 2008 Al-Ittihad 1:0 (0:0) Bunjodkor Taschkent Prince Abdullah al-Faisal Stadium, Dschidda
Zuschauer: 7.500
Schiedsrichter: JapanJapan Yūichi Nishimura
Magno Alves (80.) Bericht

19. März 2008 Al-Ittihad 0:1 (0:0) Al-Ittihad Aleppo-International-Stadion, Aleppo
Zuschauer: 41.000
Schiedsrichter: KatarKatar Abdullah Balideh
Bericht Magno Alves (78.)
19. März 2008 Bunjodkor Taschkent 2:0 (0:0) Sepahan Isfahan MHSK Stadium, Taschkent
Zuschauer: 13.000
Schiedsrichter: Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Fareed Al Marzouqi
Ulugbek Baqoyev (61.)
Timur Kapadze (80.)
Bericht

9. April 2008 Al-Ittihad 0:2 (0:0) Bunjodkor Taschkent Aleppo-International-Stadion, Aleppo
Zuschauer: 20.000
Schiedsrichter: Korea SudSüdkorea Kim Dong Jin
Bericht Jasur Hasanov (50.)
Timur Kapadze (65.)
9. April 2008 Sepahan Isfahan 2:1 (0:0) Al-Ittihad Azadi Stadium, Teheran
Zuschauer: 6.000
Schiedsrichter: China VolksrepublikVolksrepublik China Sun Baojie
Seyed Mohammad Salehi (59.)
Hadi Aghily (71.)
Bericht Talal Al-Meshal (89.)

23. April 2008 Bunjodkor Taschkent 1:0 (1:0) Al-Ittihad MHSK Stadium, Taschkent
Zuschauer: 12.000
Schiedsrichter: SingapurSingapur Malik Abdul Bashir
Timur Kapadze (29.) Bericht
23. April 2008 Al-Ittihad 0:1 (0:0) Sepahan Isfahan Prince Abdullah al-Faisal Stadium, Dschidda
Zuschauer: 4.000
Schiedsrichter: KuwaitKuwait Saad Alfadhli
Bericht Emad Mohammed (70.)

7. Mai 2008 Al-Ittihad 2:1 (0:0) Sepahan Isfahan Aleppo-International-Stadion, Aleppo
Zuschauer: 4.000
Schiedsrichter: JordanienJordanien Naser Al Ghafary
Jonathan Laurens (61.)
Jésus Gomez (64.)
Bericht Hadi Aghily (48.)
7. Mai 2008 Bunjodkor Taschkent 2:0 (2:0) Al-Ittihad MHSK Stadium, Taschkent
Zuschauer: 13.000
Schiedsrichter: MalaysiaMalaysia Subkhiddin Mohd Salleh
Anvarjon Soliev (10.)
Server Djeparov (38.)
Bericht

21. Mai 2008 Sepahan Isfahan 1:1 (1:0) Bunjodkor Taschkent Azadi-Stadion, Teheran
Zuschauer: 150
Schiedsrichter: OmanOman Abdullah Mohamed Al Hilali
Jalaladin Ali Mohammadi (2.) Bericht Gochguli Gochguliev (72.)
21. Mai 2008 Al-Ittihad 3:0 (2:0) Al-Ittihad Prince Abdullah al-Faisal Stadium, Dschidda
Zuschauer: 600
Schiedsrichter: BangladeschBangladesch Shamsuzzaman Tayeb Hasan
Sultan Alnumare (30.), (50.)
Naif Hazazi (42.)
Bericht

Gruppe B[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. IranIran Saipa Teheran 6  3  3  0 007:300  +4 12
 2. IrakIrak Al-Quwa Al-Jawiya 6  2  2  2 005:500  ±0 08
 3. Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Al-Wasl 6  2  1  3 005:700  −2 07
 4. KuwaitKuwait Al Kuwait Kaifan 6  1  2  3 004:600  −2 05
12. März 2008 Al-Wasl 0:1 (0:1) Al-Quwa Al-Jawiya Zabeel Stadium, Dubai
Zuschauer: 7.500
Schiedsrichter: Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Khalil Ibrahim Al Ghamdi
Bericht Ali Alwan (32.)
12. März 2008 Al Kuwait Kaifan 1:1 (1:0) Saipa Teheran Al Kuwait Sports Club Stadium, Kuwait-Stadt
Zuschauer: 7.000
Schiedsrichter: KatarKatar Abdulrahman Abdou
Khalid Sa'ad (44.) Bericht Milad Zaynadpour (66.)

19. März 2008 Al-Quwa Al-Jawiya 0:0 Al Kuwait Kaifan Al Kuwait Sports Club Stadium, Kuwait-Stadt
Zuschauer: 4.000
Schiedsrichter: SyrienSyrien Muhsen Basma
Bericht
19. März 2008 Saipa Teheran 2:0 (1:0) Al-Wasl Enghelab Stadium, Karadsch
Zuschauer: 8.000
Schiedsrichter: JapanJapan Masaaki Iemoto
Issa Traore (45.)
Karim Ansarifard (57.)
Bericht

9. April 2008 Al-Quwa Al-Jawiya 0:1 (0:0) Saipa Teheran Al Kuwait Sports Club Stadium, Kuwait-Stadt
Zuschauer: 1.000
Schiedsrichter: JordanienJordanien Salem Mahmoud Mujghef
Bericht Amir Vaziri (46.)
9. April 2008 Al-Wasl 1:0 (0:0) Al Kuwait Kaifan Zabeel Stadium, Dubai
Zuschauer: 4.622
Schiedsrichter: JapanJapan Yūichi Nishimura
Tariq Hassan (75.) Bericht

23. April 2008 Saipa Teheran 1:1 (0:0) Al-Quwa Al-Jawiya Enghelab Stadium, Karadsch
Zuschauer: 10.000
Schiedsrichter: UsbekistanUsbekistan Ravshan Ermatov
Kianoush Rahmati (63.) Bericht Ahmed Iyad (71.)
23. April 2008 Al Kuwait Kaifan 2:1 Al-Wasl Al Kuwait Sports Club Stadium, Kuwait-Stadt
Zuschauer: 1.500
Schiedsrichter: OmanOman Mahmood Al Ghatrifi
Khaled Ajab 10., 42. Bericht Essa Ali 4.

7. Mai 2008 Al-Quwa Al-Jawiya 1:2 (0:0) Al-Wasl Al Kuwait Sports Club Stadium, Kuwait-Stadt
Zuschauer: 100
Schiedsrichter: China VolksrepublikVolksrepublik China Hai Tan
Ibrahim Kamel (69.) Bericht Mohammed Salem Al-Enazi (49.)
Alexander Oliveira (64.)
7. Mai 2008 Saipa Teheran 1:0 (1:0) Al Kuwait Kaifan Enghelab Stadium, Karadsch
Zuschauer: 10.000
Schiedsrichter: China VolksrepublikVolksrepublik China Sun Baojie
Kianoush Rahmati (24.) Bericht

21. Mai 2008 Al-Wasl 1:1 (1:0) Saipa Teheran Zabeel Stadium, Dubai
Zuschauer: 1.500
Schiedsrichter: AustralienAustralien Mark Shield
André Dias (90.+2') Bericht Issa Traoré (21.)
21. Mai 2008 Al Kuwait Kaifan 1:2 (1:1) Al-Quwa Al-Jawiya Al Kuwait Sports Club Stadium, Kuwait-Stadt
Zuschauer: 250
Schiedsrichter: JapanJapan Masaaki Iemoto
Khaled Ajab (22.) Bericht Haitham Kadhim (17.)
Yasir Abdul-Muhsen (48.)

Gruppe C[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. SyrienSyrien Al-Karama 6  3  2  1 008:300  +5 11
 2. Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Al-Wahda 6  2  3  1 006:700  −1 09
 3. KatarKatar Al-Sadd 6  1  3  2 006:800  −2 06
 4. Saudi-ArabienSaudi-Arabien Al-Ahli 6  0  4  2 005:700  −2 04
12. März 2008 Al-Sadd 2:1 (2:0) Al-Ahli Al Sadd Stadium, Doha
Zuschauer: 6.000
Schiedsrichter: UsbekistanUsbekistan Ravshan Ermatov
Emerson (6.)
Felipe (26.)
Bericht Val Baiano (73.)
12. März 2008 Al-Karama 4:1 (2:0) Al-Wahda Khaled bin Walid Stadium, Homs
Zuschauer: 30.000
Schiedsrichter: OmanOman Abdullah Mohamed Al Hilali
Feras Esmaeel (3.)
Zyad Chaabo (27.), (48.)
Mohammad Al Hamwi (80.)
Bericht Mohamed Al Shehhi (83.)

19. März 2008 Al-Ahli 1:1 (1:1) Al-Karama Prince Abdullah al-Faisal Stadium, Dschidda
Zuschauer: 15.000
Schiedsrichter: China VolksrepublikVolksrepublik China Sun Baojie
Al Thagafi (15.) Bericht Mohammad Al Hamwi (44.)
19. März 2008 al-Wahda 2:2 (1:1) Al-Sadd Al-Nahyan-Stadion, Abu Dhabi
Zuschauer: 1.000
Schiedsrichter: AustralienAustralien Ben Williams
Pinga (17.)
Mohamed Al Shehhi (85.)
Bericht Carlos Tenorio (44.)
Emerson (71.)

9. April 2008 Al-Ahli 0:0 Al-Wahda Prince Abdullah al-Faisal Stadium, Dschidda
Zuschauer: 8.000
Schiedsrichter: KuwaitKuwait Saad Alfadhli
Bericht
9. April 2008 Al-Sadd 0:2 (0:0) Al-Karama Al Sadd Stadium, Doha
Zuschauer: 6.000
Schiedsrichter: SingapurSingapur Malik Abdul Bashir
Bericht Mohamad Al Hamwi (69.)
Aatef Jenyat (73.)

23. April 2008 Al-Wahda 2:1 (1:0) Al-Ahli Al-Nahyan Stadium, Abu Dhabi
Zuschauer: 5.000
Schiedsrichter: AustralienAustralien Mark Alexander Shield
Josiel (35.), (84.) Bericht Waleed Al Gizani (81.)
23. April 2008 Al-Karama 1:0 (0:0) Al-Sadd Khaled bin Walid Stadium, Homs
Zuschauer: 25.000
Schiedsrichter: AustralienAustralien Matthew Breeze
Aatef Jenyat (78.) Bericht

7. Mai 2008 Al-Ahli 2:2 (2:1) Al-Sadd Prince Abdullah al-Faisal Stadium
Zuschauer: 1.500
Schiedsrichter: JapanJapan Yūichi Nishimura
Hussain Sulimani (28.), (42.) Bericht Mohammed Gholam (32., pen)
Yusef Ali (50.)
7. Mai 2008 Al-Wahda 1:0 (0:0) Al-Karama Al-Nahyan-Stadion, Abu Dhabi
Zuschauer: 6.000
Schiedsrichter: JapanJapan Kazuhiko Matsumura
Mohamed Al Shehhi (90.) Bericht

21. Mai 2008 Al-Sadd 0:0 Al-Wahda Al Sadd Stadium, Doha
Zuschauer: 800
Schiedsrichter: Korea SudSüdkorea Lee Gi Young
Bericht
21. Mai 2008 Al-Karama 0:0 Al-Ahli Khaled bin Walid Stadium, Homs
Zuschauer: 15.000
Schiedsrichter: UsbekistanUsbekistan Ravshan Ermatov
Bericht

Gruppe D[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. KuwaitKuwait Al Qadsia Kuwait 6  3  2  1 008:700  +1 11
 2. UsbekistanUsbekistan Paxtakor Taschkent 6  3  2  1 013:600  +7 11
 3. IrakIrak Arbil FC 6  2  2  2 008:110  −3 08
 4. KatarKatar Al-Gharafa 6  0  2  4 003:800  −5 02
12. März 2008 Paxtakor Taschkent 0:1 (0:0) Al Qadsia Kuwait MHSK Stadium, Taschkent
Zuschauer: 12.000
Schiedsrichter: MalaysiaMalaysia Subkhiddin Mohd Salleh
Bericht Ahmad Ajab (90.)
12. März 2008 FC Arbil 1:1 (0:1) Al-Gharafa Prince Mohammed Stadium, Zarqa
Zuschauer: 250
Schiedsrichter: LibanonLibanon Talaat Najm
Muslim Mubarak (61.) Bericht Araújo (13.)

19. März 2008 Al Qadsia Kuwait 1:1 (0:1) FC Arbil Mohammed Al-Hamad Stadium, Kuwait-Stadt
Zuschauer: 8.000
Schiedsrichter: Saudi-ArabienSaudi-Arabien Khalil Ibrahim Al Ghamdi
Khalaf Al Salama (81.) Bericht Ahmad Salah Alwan (28.)
19. März 2008 Al-Gharafa 2:2 (0:0) Paxtakor Taschkent Al-Gharafa Stadium, Katar
Zuschauer: 2.000
Schiedsrichter: Korea SudSüdkorea Lee Gi Young
Yunis Mahmud (57.)
Araújo (65.)
Bericht Asror Aliqulov (68.)
Zaynitdin Tadjiyev (85.)

9. April 2008 Al Qadsia Kuwait 1:0 (0:0) Al-Gharafa Mohammed Al-Hamad Stadium, Kuwait-Stadt
Zuschauer: 5.000
Schiedsrichter: OmanOman Mahmood Al Ghatrifi
Ahmad Ajab (62.) Bericht
9. April 2008 Paxtakor Taschkent 2:0 (0:0) FC Arbil MHSK Stadium, Taschkent
Zuschauer: 10.000
Schiedsrichter: IranIran Masoud Moradi
Akmal Holmatov (47.)
Alexander Geynrikh (52.)
Bericht

23. April 2008 Al-Gharafa 0:1 (0:0) Al Qadsia Kuwait Al-Gharafa Stadium, Katar
Zuschauer: 1.000
Schiedsrichter: JapanJapan Hiroyoshi Takayama
Bericht Bader Al-Mutwa (89.)
23. April 2008 FC Arbil 1:5 (1:1) Paxtakor Taschkent Prince Mohammed Stadium, Zarqa
Zuschauer: 180
Schiedsrichter: Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Mohamed Al Marzouqi
Haidar Sabbah (19.) Bericht Salah Al-Deen Siamand (38., Eigentor)
Nodirbek Kuziboyev (69.)
Darko Marković (73.), (81.)
Akmal Holmatov (90.)

7. Mai 2008 Al Qadsia Kuwait 2:2 (2:1) Paxtakor Taschkent Mohammed Al-Hamad Stadium, Kuwait-Stadt
Zuschauer: 18.000
Schiedsrichter: JordanienJordanien Salem Mahmoud Mujghef
Ahmad Ajab (20.)
Khalaf Al Salama (45., pen)
Bericht Odil Ahmedov (36.)
Zaynitdin Tadjiyev (81.)
7. Mai 2008 Al-Gharafa 0:1 (0:1) FC Arbil Al-Gharafa Stadium, Katar
Zuschauer: 200
Schiedsrichter: SyrienSyrien Muhsen Basma
Bericht Ahmad Salah Alwan (29.)

21. Mai 2008 Paxtakor Taschkent 2:0 (1:0) Al-Gharafa MHSK Stadium, Taschkent
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: ThailandThailand Satop Tongkhan
Zaynitdin Tadjiyev (19.)
Odil Ahmedov (88., pen)
Bericht
21. Mai 2008 FC Arbil 4:2 (0:2) Al Qadsia Kuwait Prince Mohammed Stadium, Zarqa
Zuschauer: 120
Schiedsrichter: IranIran Hedayat Mombini
Luay Salah (52.), (70.), (79.)
Ahmad Salah Alwan (89.)
Bericht Saadoun Al Shammari (23.)
Ali Al-Kandri (34.)

Gruppe E[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. AustralienAustralien Adelaide United 6  4  2  0 009:200  +7 14
 2. China VolksrepublikVolksrepublik China Changchun Yatai F.C. 6  3  3  0 010:300  +7 12
 3. Korea SudSüdkorea Pohang Steelers 6  1  2  3 006:700  −1 05
 4. VietnamVietnam Becamex Bình Dương 6  0  1  5 004:170 −13 01
12. März 2008 Changchun Yatai F.C. 2:1 (1:0) Becamex Bình Dương Changchun City Stadium, Changchun
Zuschauer: 10.000
Schiedsrichter: Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Ali Al Badwawi
Du Zhenyu (4.)
Cui Wei (70.)
Bericht Nguyễn Anh Đức (53.)
12. März 2008 Pohang Steelers 0:2 (0:1) Adelaide United Steelyard-Stadion, Pohang
Zuschauer: 8.436
Schiedsrichter: IranIran Mohsen Torky
Bericht Robert Cornthwaite (3.)
Bruce Djite (59.)

19. März 2008 Becamex Bình Dương 1:4 (1:0) Pohang Steelers Go Dau Stadium, Thủ Dầu Một
Zuschauer: 12.000
Schiedsrichter: JordanienJordanien Salem Mahmoud Mujghef
Robson De Lima (11.) Bericht Denilson (49.), (58.)
Kim Jae-Sung (56.)
Cho Hyo-Jin (64.)
19. März 2008 Adelaide United 0:0 Changchun Yatai F.C. Hindmarsh Stadium, Adelaide
Zuschauer: 10.510
Schiedsrichter: JapanJapan Hiroyoshi Takayama
Bericht

9. April 2008 Becamex Bình Dương 1:2 (1:0) Adelaide United Go Dau Stadium, Thủ Dầu Một
Zuschauer: 15.000
Schiedsrichter: KuwaitKuwait Atallah Jatli Al Enezi
Philani (85.) Bericht Diego Walsh (10.)
Richie Alagich (78.)
9. April 2008 Changchun Yatai F.C. 1:0 (0:0) Pohang Steelers Changchun City Stadium, Changchun
Zuschauer: 18.000
Schiedsrichter: KatarKatar Abdulrahman Abdou
Guillaume Dah Zadi (86.) Bericht

23. April 2008 Adelaide United 4:1 (0:0) Becamex Bình Dương Hindmarsh Stadium, Adelaide
Zuschauer: 13.802
Schiedsrichter: OmanOman Mohamed Al Hilali
Lucas Pantelis (56.)
Travis Dodd (58.), (62.)
Diego Walsh (77.)
Bericht Phạm Minh Đức (65.)
23. April 2008 Pohang Steelers 2:2 (1:0) Changchun Yatai F.C. Steelyard-Stadion, Pohang
Zuschauer: 5.468
Schiedsrichter: ThailandThailand Satop Tongkhan
Hwang Jae-Won (64.)
Hwang Jin-Sung (90.)
Bericht Wang Dong (35.)
Du Zhenyu (70.)

7. Mai 2008 Becamex Bình Dương 0:5 (0:3) Changchun Yatai F.C. Go Dau Stadium, Thủ Dầu Một
Zuschauer: 4.000
Schiedsrichter: Saudi-ArabienSaudi-Arabien Khalil Ibrahim Al Ghamdi
Bericht Wang Bo (2.), (37.)
Guillaume Dah Zadi (13.)
Yan Feng (78.)
Samuel Caballero (90., pen)
7. Mai 2008 Adelaide United 1:0 (0:0) Pohang Steelers Hindmarsh Stadium, Adelaide
Zuschauer: 11.805
Schiedsrichter: UsbekistanUsbekistan Ravshan Ermatov
Diego Walsh (63.) Bericht

21. Mai 2008 Changchun Yatai F.C. 0:0 Adelaide United Changchun City Stadium, Changchun
Zuschauer: 4.571
Schiedsrichter: SyrienSyrien Abdulrahman Recho
Bericht
21. Mai 2008 Pohang Steelers 0:0 Becamex Bình Dương Steelyard-Stadion, Pohang
Zuschauer: 20.000
Schiedsrichter: MalaysiaMalaysia Subkhiddin Mohd Salleh
Bericht

Gruppe F[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. JapanJapan Kashima Antlers 6  5  0  1 028:300 +25 15
 2. China VolksrepublikVolksrepublik China Beijing Guoan F.C. 6  4  0  2 014:900  +5 12
 3. ThailandThailand Krung Thai Bank FC 6  2  1  3 020:270  −7 07
 4. VietnamVietnam ĐPM Nam Định 6  0  1  5 004:270 −23 01
12. März 2008 FC Krung Thai Bank 1:9 (0:3) Kashima Antlers Chulalongkorn-Universitätsstadion, Bangkok
Zuschauer: 2.000
Schiedsrichter: SyrienSyrien Muhsen Basma
Kassim Kone (64.) Bericht Yuzo Tashiro (15.), (50.)
Daiki Iwamasa (21.)
Takuya Nozawa (34.), (90.)
Marquinhos (47.), (69.), (71.)
Ryuta Sasaki (73.)
12. März 2008 ĐPM Nam Định 1:3 (1:0) Beijing Guoan F.C. Mỹ-Đình-Nationalstadion, Hanoi
Zuschauer: 600
Schiedsrichter: Korea SudSüdkorea Kim Dong Jin
Lê Văn Duyệt (14.) Bericht Yan Xiangchuang (57.)
Du Wenhui (60.)
Zhang Shuai (90.)

19. März 2008 Kashima Antlers 6:0 (1:0) ĐPM Nam Định Kashima Stadium, Kashima
Zuschauer: 7.087
Schiedsrichter: LibanonLibanon Mohamad Mansour
Masashi Motoyama (25.), (48.)
Marquinhos (58.), (67.)
Yuzo Tashiro (73.)
Danilo (90.)
Bericht
19. März 2008 Beijing Guoan F.C. 4:2 (1:0) FC Krung Thai Bank Beijing Fengtai Stadium, Peking, China
Zuschauer: 14.000
Schiedsrichter: KuwaitKuwait Atallah Jatli
Du Wenhui (39.), (73.)
Walter Martínez (51.), (75.)
Bericht Nantawat Thaensopa (58.)
Peerapong Pichitchotirat (63.)

9. April 2008 Kashima Antlers 1:0 (0:0) Beijing Guoan F.C. Kashima Stadium, Kashima
Zuschauer: 6.487
Schiedsrichter: IranIran Mohsen Torki
Danilo 52. Bericht
9. April 2008 FC Krung Thai Bank 9:1 (3:0) ĐPM Nam Định Chulalongkorn-Universitätsstadion, Bangkok
Zuschauer: 500
Schiedsrichter: IranIran Hedayat Mombeni
Kassim Kone (4.), (44.), (90.), (90.+2')
Nantawat Thaensopa (8.), (46.), (59.),
Pichitphong Choeichiu 64.
Tanat Wongsupphalak (70.)
Bericht Trần Đức Dương (64.)

23. April 2008 Beijing Guoan F.C. 1:0 (1:0) Kashima Antlers Beijing Fengtai Stadium, Peking
Zuschauer: 16.000
Schiedsrichter: MalaysiaMalaysia Subkhiddin Mohd Salleh
Tiago (41.) Bericht
23. April 2008 ĐPM Nam Định 2:2 (1:1) FC Krung Thai Bank Mỹ-Đình-Nationalstadion, Hanoi
Zuschauer: 2.000
Schiedsrichter: KatarKatar Mohammad Dharman
Hoàng Ngọc Linh (2.), (47.) Bericht Nantawat Thaensopa (21.)
Pichitphong Choeichiu (90.)

7. Mai 2008 Kashima Antlers 8:1 (3:0) FC Krung Thai Bank Kashima Stadium, Kashima
Zuschauer: 5.540
Schiedsrichter: AustralienAustralien Matthew Breeze
Daiki Iwamasa 19.
Shinzo Koroki 21.
Yuzo Tashiro 45.
Takuya Nozawa 46., 66.
Mitsuo Ogasawara 50.
Danilo 74., 83.
Report Peerapong Pichitchotirat 90.
7. Mai 2008 Beijing Guoan F.C. 3:0 (2:0) ĐPM Nam Định Beijing Fengtai Stadium, Peking
Zuschauer: 9.000
Schiedsrichter: IrakIrak Kadhum Auda
Guo Hui ( 14., pen)
Yang Hao (32.), (78.)
Bericht

21. Mai 2008 FC Krung Thai Bank 5:3 (3:0) Beijing Guoan F.C. Chulalongkorn-Universitätsstadion, Bangkok
Zuschauer: 400
Schiedsrichter: Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Fareed Ali Mohamed Al Marzouqi
Nantawat Thaensopa (10.), (44.), (49.), (69., pen)
Peerapong Pichitchotirat (27.)
Bericht Tiago (67., pen), (70.), (77., pen)
21. Mai 2008 ĐPM Nam Định 0:4 (0:1) Kashima Antlers Mỹ-Đình-Nationalstadion, Hanoi
Zuschauer: 1.200
Schiedsrichter: Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Mohamed Omar Al Saeedi
Bericht Yuzo Tashiro (27.)
Shinzo Koroki (47.)
Masashi Motoyama (75.)
Danilo (87.)

Gruppe G[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. JapanJapan Gamba Osaka 6  4  2  0 014:800  +6 14
 2. AustralienAustralien Melbourne Victory 6  2  1  3 010:110  −1 07
 3. Korea SudSüdkorea Chunnam Dragons 6  1  3  2 008:100  −2 06
 4. ThailandThailand Chonburi FC 6  1  2  3 007:100  −3 05
12. März 2008 Melbourne Victory 2:0 (1:0) Chunnam Dragons Telstra Dome, Melbourne
Zuschauer: 23.656
Schiedsrichter: SingapurSingapur Malik Abdul Bashir
Kevin Muscat (28.)
Rodrigo Vargas (66.)
Bericht
12. März 2008 Gamba Osaka 1:1 0:0) FC Chonburi Osaka Expo '70 Stadium, Ōsaka
Zuschauer: 7.000
Schiedsrichter: IranIran Hedayat Mombeni
Lucas (90.) Bericht Arthit Suntornphit (59.)

19. März 2008 Chunnam Dragons 3:4 (2:1) Gamba Osaka Gwang-Yang Stadium
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: BangladeschBangladesch Shamsuzzaman Tayeb Hasan
Victor Simões (4.)
Kim Tae-Su (27.), (60.)
Bericht Takahiro Futagawa (30.)
Ryūji Bando (53.), (75.)
Michihiro Yasuda (58.)
19. März 2008 FC Chonburi 3:1 (1:0) Melbourne Victory Suphachalasai Stadium, Bangkok
Zuschauer: 10.000
Schiedsrichter: IrakIrak Kadhum Auda
Ney Fabiano (45.)
Stephane Baga (79.), (90.)
Bericht Daniel Allsopp (57.)

9. April 2008 Chunnam Dragons 1:0 (0:0) FC Chonburi Gwang-Yang Stadium
Zuschauer: 500
Schiedsrichter: OmanOman Abdullah Mohamed Al Hilali
Victor Simões (90.) Bericht
9. April 2008 Melbourne Victory 3:4 (2:2) Gamba Osaka Telstra Dome, Melbourne
Zuschauer: 23.857
Schiedsrichter: MalaysiaMalaysia Subkhiddin Mohd Salleh
Daniel Allsopp (4.), (65.)
Rodrigo Vargas (41.)
Bericht Takahiro Futagawa (31.)
Baré (38.)
Satoshi Yamaguchi (68.)
Lucas (89.)

23. April 2008 FC Chonburi 2:2 (0:1) Chunnam Dragons Suphachalasai Stadium, Bangkok
Zuschauer: 10.000
Schiedsrichter: China VolksrepublikVolksrepublik China Hai Tan
Pipob On-Mo (56.)
Panuwat Jinta (88.)
Bericht Chung Joon-Yeon (5.)
Kim Myung-Woon (48.)
23. April 2008 Gamba Osaka 2:0 (1:0) Melbourne Victory Osaka Expo '70 Stadium, Ōsaka
Zuschauer: 8,132
Schiedsrichter: Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Ali Al Badwawi
Masato Yamazaki (31.), (57.) Bericht

7. Mai 2008 Chunnam Dragons 1:1 (1:1) Melbourne Victory Gwang-Yang Stadium, Chunnam
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: KatarKatar Abdullah Balideh
Ko Ki-Gu (37.) Bericht Tom Pondeljak (4.)
7. Mai 2008 FC Chonburi 0:2 (0:0) Gamba Osaka Suphachalasai Stadium, Bangkok
Zuschauer: 10.000
Schiedsrichter: KatarKatar Abdulrahman Abdou
Bericht Masato Yamazaki (64.)
Lucas (76.)

21. Mai 2008 Melbourne Victory 3:1 (0:0) FC Chonburi Telstra Dome, Melbourne
Zuschauer: 9.558
Schiedsrichter: JordanienJordanien Salem Mahmoud Mujghef
Kevin Muscat (56.)
Archie Thompson (65.)
Carlos Hernández (77.)
Bericht Ney Fabiano (55.)
21. Mai 2008 Gamba Osaka 1:1 (0:0) Chunnam Dragons Osaka Expo '70 Stadium, Ōsaka
Zuschauer: 7.160
Schiedsrichter: China VolksrepublikVolksrepublik China Sun Baojie
Takahiro Futagawa (75.) Bericht Yoo Hong-Youl (86., pen)

Finalrunde[Bearbeiten]

Viertelfinale[Bearbeiten]

Das Viertelfinale wurde in Hin- und Rückspielen ausgetragen. Die Hinspiele fanden am 17. September und die Rückspiele am 24. September statt.

Hinspiele[Bearbeiten]

17. September 2008 SyrienSyrien Al-Karama 1:2 (1:0) JapanJapan Gamba Osaka Khaled Ibn Al Waleed Stadion, Homs
Zuschauer: 17.000
Schiedsrichter: AustralienAustralien Matthew Breeze
Belal Abduldaim (7.) Bericht Satoshi Yamaguchi (70.)
Masato Yamazaki (77.)

17. September 2008 KuwaitKuwait Al Qadsia Kuwait 3:2 (1:1) JapanJapan Urawa Red Diamonds Mohammed Al Hamad Stadion, Kuwait-Stadt
Zuschauer: 12.000
Schiedsrichter: IranIran Masoud Moradi
Fahed E.A.J. Alebrahim (18.)
Selim Benachour (57.)
Khalaf M.M.S. Almutairi (84.)
Bericht Edmilson Dos Santos Silva (33.), (90.)

17. September 2008 IranIran Saipa Teheran 2:2 (2:2) UsbekistanUsbekistan Bunjodkor Taschkent Azadi-Stadion, Teheran
Zuschauer: 40.000
Schiedsrichter: KuwaitKuwait Saad Alfadhli
Iman Razaghirad (19.)
Kianoush Rahmati (40.)
Bericht Jose Luis Villanueva Ahumada (12.)
Rivaldo (20.)

17. September 2008 JapanJapan Kashima Antlers 1:1 (0:1) AustralienAustralien Adelaide United Kashima Stadium, Kashima (Ibaraki)
Zuschauer: 7.004
Schiedsrichter: Korea SudSüdkorea Gi Young Lee
Robert Cornthwaite (47., Eigentor) Bericht Travis Dodd (37.)

Rückspiele[Bearbeiten]

24. September 2008 JapanJapan Gamba Osaka 2:0 (0:0) SyrienSyrien Al-Karama Osaka Expo '70 Stadium, Ōsaka
Zuschauer: 9.656
Schiedsrichter: China VolksrepublikVolksrepublik China Sun Baojie
Masato Yamazaki 83.
Roniéliton dos Santos 85.
Bericht

24. September 2008 JapanJapan Urawa Red Diamonds 2:0 (1:0) KuwaitKuwait Al Qadsia Kuwait Saitama Stadium, Saitama
Zuschauer: 41.790
Schiedsrichter: AustralienAustralien Ben Williams
Takahito Soma (31.)
Marcus Tulio Tanaka (54.)
Bericht

24. September 2008 UsbekistanUsbekistan Bunjodkor Taschkent 5:1 (3:0) IranIran Saipa Teheran MHSK Stadium, Taschkent
Zuschauer: 15.000
Schiedsrichter: SyrienSyrien Muhsen Basma
José Luis Villanueva (9.), (19.), (52.)
Rivaldo (45.)
Luiz Carlos Nascimento Júnior (68.)
Bericht Saber Mirghorbani 47.

24. September 2008 AustralienAustralien Adelaide United 1:0 (0:0) JapanJapan Kashima Antlers Hindmarsh Stadium, Adelaide
Zuschauer: 16.965
Schiedsrichter: KuwaitKuwait Saad Alfadhli
Robert Cornthwaite (72.) Bericht

Halbfinale[Bearbeiten]

Das Halbfinale wurde in Hin- und Rückspielen ausgetragen. Die Hinspiele fanden am 8. Oktober und die Rückspiele am 22. Oktober statt.

Hinspiele[Bearbeiten]

8. Oktober 2008 JapanJapan Gamba Osaka 1:1 (0:0) JapanJapan Urawa Red Diamonds Osaka Expo '70 Stadium, Ōsaka
Zuschauer: 17.166
Schiedsrichter: OmanOman Abdullah Mohamed Al Hilali
Yasuhito Endō (81.) Bericht

8. Oktober 2008 AustralienAustralien Adelaide United 3:0 (0:0) UsbekistanUsbekistan Bunjodkor Taschkent Hindmarsh Stadium, Adelaide
Zuschauer: 16.998
Schiedsrichter: China VolksrepublikVolksrepublik China Sun Baojie
Diego Walsh (57.)
Fabian Barbiero (76.)
Cristiano dos Santos Rodrigues (89.)
Bericht

Rückspiele[Bearbeiten]

22. Oktober 2008 JapanJapan Urawa Red Diamonds 1:3 (1:0) JapanJapan Gamba Osaka Saitama Stadium, Saitama
Zuschauer: 53.287
Schiedsrichter: SyrienSyrien Muhsen Basma
Naohiro Takahara (36.) Bericht Satoshi Yamaguchi (51.)
Tomokazu Myojin (72.)
Yasuhito Endō (77.)

22. Oktober 2008 UsbekistanUsbekistan Bunjodkor Taschkent 1:0 (0:0) AustralienAustralien Adelaide United MHSK Stadium, Taschkent
Zuschauer: 17.000
Schiedsrichter: Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Ali Hamad Al Badwawi
Anvarjon Soliev (78.) Bericht

Finale[Bearbeiten]

Das Finale wurde in Hin- und Rückspiel ausgetragen. Das Hinspiel fand am 5. November, das Rückspiel am 12. November statt.

Hinspiele[Bearbeiten]

Gamba Osaka Adelaide United
Gamba Osaka
Hinspiel
5. November 2008 in Ōsaka (Osaka Expo '70 Stadium)
Ergebnis: 3:0 (2:0)
Zuschauer: 20.639
Schiedsrichter: Malik Abdul Bashir (SingapurSingapur Singapur)
Spielbericht
Adelaide United


Yosuke FujigayaSota Nakazawa, Satoshi Yamaguchi (Kapitän), Akira KajiYasuhito Endō, Takahiro Futagawa, Michihiro Yasuda (75. Takumi Shimohira), Hayato Sasaki (69. Roni), Tomokazu Myojin (64. Masato Yamazaki), Hideo HashimotoLucas
Trainer: Akira Nishino
Eugene GalekovicAngelo Costanzo, Cássio (84. Robert Younis), Scott Jamieson, Robert Cornthwaite, Sasa OgnenovskiLucas Pantelis (73. Jason Spagnuolo), Kristian Sarkies, Travis Dodd (Kapitän), Diego WalshCristiano
Trainer: Aurelio Vidmar
Tor 1:0 Lucas (37.)
Tor 2:0 Yasuhito Endō (43.)
Tor 3:0 Michihiro Yasuda (89.)
Gelbe Karten Kristian Sarkies (35.), Angelo Costanzo (41.), Eugene Galekovic (90.)

Rückspiele[Bearbeiten]

Adelaide United Gamba Osaka
Adelaide United
Rückspiel
12. November 2008 in Adelaide (Hindmarsh Stadium)
Ergebnis: 0:2 (0:2)
Zuschauer: 17.000
Schiedsrichter: Subkhiddin Mohd Salleh (MalaysiaMalaysia Malaysia)
Spielbericht
Gamba Osaka


Mark BirighittiMichael Valkanis, Cássio, Scott Jamieson, Robert Cornthwaite, Sasa OgnenovskiKristian Sarkies (58. Jason Spagnuolo), Travis Dodd (Kapitän), Diego Walsh (69. Lucas Pantelis), Paul ReidCristiano (69. Robert Younis)
Trainer: Aurelio Vidmar
Yosuke FujigayaSota Nakazawa, Satoshi Yamaguchi (Kapitän), Akira KajiYasuhito Endō, Takahiro Futagawa, Michihiro Yasuda (64. Takumi Shimohira), Hayato Sasaki (58. Masato Yamazaki), Tomokazu Myojin (81. Ryūji Bando), Hideo HashimotoLucas
Trainer: Akira Nishino
Tor 0:1 Lucas (4.)
Tor 0:2 Lucas (15.)
Gelbe Karten Cristiano (37.), Michael Valkanis (41.) Gelbe Karten Yasuhito Endō (68.), Takumi Shimohira (83.)

Torschützen[Bearbeiten]

Platz Spieler Verein Tore
1 ThailandThailand Nantawat Thaensopa ThailandThailand FC Krung Thai Bank 9
2 BrasilienBrasilien Lucas JapanJapan Gamba Osaka 6
3 BrasilienBrasilien Marquinhos JapanJapan Kashima Antlers 5
JapanJapan Masato Yamazaki JapanJapan Gamba Osaka
ElfenbeinküsteElfenbeinküste Kassim Kone ThailandThailand Krung Thai Bank
JapanJapan Yuzo Tashiro JapanJapan Kashima Antlers
BrasilienBrasilien Danilo JapanJapan Kashima Antlers

Weblinks[Bearbeiten]