AIK banka Niš

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
AIK banka Niš
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1976
Sitz Niš, Serbien
Mitarbeiter 523 (2013)[1]
Umsatz 15,4 Mrd. Din. (2013)[1]
134,51 Mio. Euro[2]
Branche Bankwesen
Website www.aikbanka.sr

AIK banka Niš (Agroindustrijsko komercijalna banka a.d. Niš) ist eine Bank in Serbien mit Sitz in Niš.

Sie wurde 1976 als kommunale Bank des agroindustriellen Kombinats Niš gegründet. Sie bekam von der Nationalbank Jugoslawiens eine Lizenz, um im gesamten Land Finanzdienstleistungen anzubieten. 1995 wurde sie Aktiengesellschaft. Seit 2005 ist sie im Aktienindex BELEX15 der Börse Belgrad gelistet.

Am 11. September 2006 gab die griechische ATEbank bekannt, dass sie 49,99 Prozent der Anteile der Bank erworben hat.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Unternehmensdaten, abgerufen am 15. März 2015
  2. umgerechnet zum Kurs am 31. Dezember 2015