AJ Lee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Schraubenschlüssel Dieser Artikel oder Abschnitt wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Wrestling-Portals eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Wrestling auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion.
AJ Lee Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
AJ-Lee-T4.jpg
Daten
Ringname(n) AJ[1]
AJ Lee[1]
April Lee
Miss April
Organisation WWE
Körpergröße 157 cm
Kampfgewicht 45 kg
Geburt 19. März 1987
Union City, New Jersey, USA
Angekündigt aus Union City, New Jersey
Trainiert von Jay Lethal
Debüt 29. September 2007

April Jeanette Mendez (* 19. März 1987 in Union City, New Jersey) ist eine US-amerikanische Wrestlerin, die zur Zeit bei der WWE unter Vertrag steht. Ihr bisher größter Erfolg ist der zweifache Erhalt der WWE Divas Championship, sowie die mit 295 Tagen bisher längste Regentschaft für diesen Titel.

Anfänge[Bearbeiten]

Durch ihren Bruder kam Mendez zum ersten Mal mit Wrestling in Berührung und war seitdem Anhängerin dieser Unterhaltungssportart. Nach ihrem Abitur arbeitete sie als Hausmeisterin in einer Kindertagesstätte, als Kassiererin und als Sekretärin, um Geld für eine Ausbildung zur professionellen Wrestlerin zu bekommen. Einen Teil des Geldes gab sie ihrer Familie, da diese finanzielle Schwierigkeiten hatte. Wegen Geldmangel beendete Mendez schließlich ihr Studium an der Tisch School of the Arts an der New York University.

Wrestlingkarriere[Bearbeiten]

Beginn[Bearbeiten]

Nachdem sie die Universität verlassen hatte, schrieb sie sich an einer Wrestling-Schule ein. Am 10. Oktober 2008 debütierte Mendez unter dem Ringnamen „Miss April“ bei der Wrestling-Promotion Women Superstars Uncensored (WSU) und verlor ihr erstes Match gegen Soul Sister Jana. Im Februar 2009 durfte sie gemeinsam mit Brooke Carter die Beatdown Betties besiegen und erhielt so die WSU Tag Team Championship.

World Wrestling Entertainment / WWE[Bearbeiten]

Florida Championship Wrestling/ NXT (2009–2011)[Bearbeiten]

Am 5. Mai 2009 konnte Mendez einen Vertrag mit dem Marktführer World Wrestling Entertainment unterzeichnen. Mendez bestritt ihr erstes Match für deren Trainingsliga FCW am 14. August 2009 unter dem Namen „April Lee“. Im September 2009 wurde ihr Ringname in „AJ Lee“ geändert. Sie bestritt dort ein Programm um den Titel der Queen of FCW und besiegte am 4. Februar 2010 Serena um diesen zu erhalten.

AJ Lee (rechts) und Daniel Bryan

Am 31. August 2010 wurde bekannt gegeben, dass sie unter dem Namen AJ an der dritten Staffel der Serie WWE NXT teilnehmen würde. Dort wurden Nachwuchstalente dem breiteren Publikum vorgestellt, um sie für den Wechsel in den Hauptkader vorzubereiten. Sie bekam dabei Primo als Mentor zur Seite gestellt. Sie beendete die Staffel im November 2010 mit dem dritten Platz. Anschließend trat Mendez zunächst wieder bei FCW auf und gewann dabei die FCW Divas Championship. Ebenfalls war sie kurzzeitig in den folgenden Staffeln von NXT zu sehen.

SmackDown und Beziehung zu Daniel Bryan[Bearbeiten]

Im Mai 2011 debütierte sie an der Seite von Kaitlyn bei der Show SmackDown im Hauptkader und bildete mit ihr das Team der Chickbusters. Bis zum August des Jahres stand ihnen Natalya als Mentorin zur Seite.

Im November 2011 begann Mendez eine Storyline mit Daniel Bryan, die nach Bryans Gewinn der World Heavyweight Championship in eine Beziehung mündete. Nachdem Bryan den Titel verlor, wurde von ihm die Beziehung beendet, da er Mendez für seinen Titelverlust bei WrestleMania XXVIII verantwortlich machte. Im Zuge dessen nahm sie den Charakter einer psychisch angeschlagenen Frau an und fehdete im Anschluss weiter gegen Bryan. Sie wandte sich dabei aber auch seinen neuen Fehdengegnern, wie dem WWE Champion CM Punk und Kane zu, indem sie in Matches eingriff bzw. selbst als Ringrichterin agierte, ehe sie sich im Juli 2012 vertrugen.

RAW General Manager und Divas Champion[Bearbeiten]

Bei der 1000. Ausgabe der Show WWE Raw wurde Mendez, während ihrer vor den Kameras inszenierten Hochzeit mit Daniel Bryan, von Mr. McMahon zur neuen General Mangerin (Verantwortliche für die Show) von RAW ernannt.[2] Diesen Posten behielt sie bis zu ihrem Rücktritt am 22. Oktober 2012. Beim der Großveranstaltung WWE TLC: Tables, Ladders & Chairs 2012 agierte Mendez gegen Cena in dessen Match gegen Dolph Ziggler. Seit dem Abend darauf bildete Mendez mit Ziggler und Big E Langston kurzfristig eine Gruppierung, die jedoch wieder aufgelöst wurde. Bei der Veranstaltung Payback am 16. Juni 2013 erhielt Mendez gegen Kaytlin den WWE Divas Championtitel. Seitdem steht Tamina Snuka an ihrer Seite. Mendez’ Regentschaft ist die Längste in der Geschichte des Titels. Am 7. April 2014 verlor sie ihren Titel nach 295 Tagen bei Raw an Paige. Am 30. Juni 2014 kehrte AJ Lee zu RAW zurück und konnte erneut die Divas Championship von Paige gewinnen.

Privates[Bearbeiten]

AJ Lee ist seit Juni 2014 mit dem Wrestler CM Punk verheiratet.[3]

Erfolge[Bearbeiten]

Titel[Bearbeiten]

  • Women Superstars Uncensored
    • 1x WSU Tag Team Champion - mit Brooke Carter

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: AJ Lee – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b http://www.wwe.com/shows/raw/2012-10-22/aj-worst-gm-ever-26062356
  2. AJ stood up Bryan at the altar and was named Permanent Raw General Manager by Mr. McMahon, abgerufen am 27. Januar 2013 von wwe.com
  3. cagematch.de: WWE: "Ja, ich will!" - CM Punk und AJ Lee verheiratet