AMC Theatres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
AMC Entertainment Inc.
Amc theatres logo.svg
Rechtsform Corporation
ISIN US00165C1045
Gründung 1920
Sitz Kansas City Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung Gerardo Lopez
Mitarbeiter 16.800 (2009)
Umsatz 2,3 Mrd. US-Dollar (2009)
Branche Kinobetreiber
Website www.amcentertainment.com

AMC Entertainment Inc. ist ein weltweit operierender Betreiber von Kinos. American Multi-Cinema hält Beteiligungen an 353 Kinos mit etwa 5.000 Leinwänden. 89 Prozent der AMC Theatres ist in den USA und Kanada angesiedelt. In den USA ist AMC Entertainment Inc. an Kinos in 30 Bundesstaaten beteiligt. Weitere Lichtspielhäuser befinden sich in Großbritannien, Hongkong, Mexiko und Frankreich.

Im Jahr 2007 betrug die Gesamtzuschauerzahl in AMC Theatres 235 Millionen Gäste. 1995 eröffnete AMC Entertainment in Dallas das erste Megaplex.

Am 21. Mai 2012 wurde bekannt, dass der Chinesische Konzern Dalian Wanda Group Corp. die AMC Entertainment für 2,6 Mrd. Dollar kaufte. Hiermit gelingt es den Chinesen, sich Zugang zu rund 5.000 von ca. 40.000 Kinoleinwänden der US-amerikanischen Kinos zu sichern. Noch müssen allerdings die Kartellbehörden Chinas und der USA der Übernahme zustimmen. Präsident der Wanda Group ist Wang Jianlin.[1]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatPekings Hunger auf Hollywood: China kauft US-Kinokette. n-tv, 21. Mai 2012, abgerufen am 16. September 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: AMC Theatres – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien