AMD Xilleon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo von AMD Xilleon

AMD Xilleon ist eine Familie von Multimedia-Prozessoren, die ursprünglich von ATI Technologies (ATI) entwickelt wurde und nach der Übernahme von ATI durch AMD umbenannt wurde (früher: ATI Xilleon). Die Xilleon-Prozessoren sind SoCs mit einer 32-Bit MIPS-Architektur für den Einsatz in Settop-Boxen und IDTVs. Die verschiedenen Prozessoren bieten dabei vor allem hardware-beschleunigtes MPEG2-Dekodieren und 3D-Funktionen.

Der Unified Video Decoder (UVD) basiert auf der Technik der Xilleon-Prozessoren. Die Xilleon-Sparte wurde am 25. August 2008 von Broadcom übernommen.

Produkte[Bearbeiten]

  • Xilleon 210D
  • Xilleon 210H
  • Xilleon 226
  • Xilleon 240H
  • Xilleon 240S
  • Xilleon 260

Weblinks[Bearbeiten]