ARMTV

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

ARMTV oder APMTV (armenisch: Հայաստանի հանրային հեռուստաընկերություն) ist die öffentlich-rechtliche Fernsehanstalt von Armenien.

Das armenische Fernsehen wurde am 29. November 1956 erstmals ausgestrahlt. Zuvor hatte der Ministerrat der UdSSR veranlasst, verschiedene Fernsehsender in der Unionsrepublik zu installieren. 1996 wurde ein zweites Programm gegründet. 2005 schloss sich ARMTV der Europäischen Rundfunkunion an.

Weblinks[Bearbeiten]