ASB Classic 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ASB Classic 2012
Logo des Turniers „ASB Classic 2012“
Datum 2.1.2012 – 7.1.2012
Auflage 27
Navigation 2011 ◄ 2012 ► 2013
WTA Tour
Austragungsort Auckland
NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Turniernummer 1049
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 220.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) UngarnUngarn Gréta Arn
Titelverteidiger (Doppel) TschechienTschechien Květa Peschke
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
Sieger (Einzel) China VolksrepublikChina Zheng Jie
Sieger (Doppel) TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
TschechienTschechien Lucie Hradecká
Turnier-Supervisor Malanie Tabb
Letzte direkte Annahme ItalienItalien Alberta Brianti (71)
Spielervertreter ItalienItalien Roberta Vinci
China VolksrepublikChina Peng Shuai
Stand: 5. Februar 2013

Das ASB Classic 2012 war ein Tennis-Hartplatzturnier für Damen in Auckland. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2012. Das Turnier fand vom 2. bis zum 7. Januar 2012 statt.

Das Finale im Einzel bestritten Flavia Pennetta und Zheng Jie, das Zheng Jie durch die verletzungsbedingte Aufgabe von Pennetta nach Satzgeleichstand beim Stand von 2:0 für Zheng Zie im dritten Satz gewann. Im Doppel gewann die Paarung Andrea Hlaváčková / Lucie Hradecká knapp in drei Sätzen gegen Julia Görges / Flavia Pennetta.

Qualifikation[Bearbeiten]

Ausgespielt wurden vier Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. DeutschlandDeutschland Sabine Lisicki Viertelfinale
02. China VolksrepublikChina Peng Shuai Achtelfinale
03. RusslandRussland Swetlana Kusnezowa Halbfinale
04. ItalienItalien Flavia Pennetta Finale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. DeutschlandDeutschland Julia Görges Achtelfinale
06. ItalienItalien Roberta Vinci Achtelfinale
07. BelgienBelgien Yanina Wickmayer Achtelfinale
08. RumänienRumänien Monica Niculescu Achtelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland S. Lisicki 6 6    
WC  FrankreichFrankreich V. Razzano 4 4       1  DeutschlandDeutschland S. Lisicki 7 3 6  
   DeutschlandDeutschland M. Barthel 7 6        DeutschlandDeutschland M. Barthel 63 6 3  
   AustralienAustralien J. Dokić 65 1         1  DeutschlandDeutschland S. Lisicki 4 3 r  
   NeuseelandNeuseeland M. Eraković 6 4 4          DeutschlandDeutschland A. Kerber 6 4    
   DeutschlandDeutschland A. Kerber 4 6 6        DeutschlandDeutschland A. Kerber 6 6  
   UngarnUngarn G. Arn 5 6 4   5  DeutschlandDeutschland J. Görges 2 3    
5  DeutschlandDeutschland J. Görges 7 3 6          DeutschlandDeutschland A. Kerber 1 2    
4  ItalienItalien F. Pennetta 6 7         4  ItalienItalien F. Pennetta 6 6    
   RumänienRumänien S. Cîrstea 4 65       4  ItalienItalien F. Pennetta 6 6    
WC  NeuseelandNeuseeland S. Jones 2 6 3      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich E. Baltacha 4 2    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich E. Baltacha 6 4 6       4  ItalienItalien F. Pennetta 6 6  
WC  SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 3 2            RusslandRussland J. Wesnina 2 1    
   RusslandRussland J. Wesnina 6 6          RusslandRussland J. Wesnina 6 6  
   KanadaKanada R. Marino 5 4     6  ItalienItalien R. Vinci 3 4    
6  ItalienItalien R. Vinci 7 6         4  ItalienItalien F. Pennetta 6 3 0r
7  BelgienBelgien Y. Wickmayer 6 6            China VolksrepublikChina J. Zheng 2 6 2
Q  TschechienTschechien K. Plíšková 3 4       7  BelgienBelgien Y. Wickmayer 6 1 1  
   SchwedenSchweden J. Larsson 1 1        ItalienItalien S. Errani 4 6 6  
   ItalienItalien S. Errani 6 6            ItalienItalien S. Errani 4 3    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. McHale 6 6         3  RusslandRussland S. Kusnezowa 6 6    
   RumänienRumänien A. Dulgheru 2 3          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. McHale 1 1  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Riske 3 2     3  RusslandRussland S. Kusnezowa 6 6    
3  RusslandRussland S. Kusnezowa 6 6         3  RusslandRussland S. Kusnezowa 6 3 3
8  RumänienRumänien M. Niculescu 7 6            China VolksrepublikChina J. Zheng 2 6 6  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Hampton 61 1       8  RumänienRumänien M. Niculescu 0 2    
   China VolksrepublikChina J. Zheng 4 6 6      China VolksrepublikChina J. Zheng 6 6    
   JapanJapan A. Morita 6 3 4          China VolksrepublikChina J. Zheng 6 6  
   TschechienTschechien L. Hradecká 6 3 6          TschechienTschechien L. Hradecká 2 3    
   ItalienItalien A. Brianti 4 6 2        TschechienTschechien L. Hradecká 6 6  
Q  FrankreichFrankreich A. Rezaï 6 3 4   2  China VolksrepublikChina S. Peng 4 3    
2  China VolksrepublikChina S. Peng 4 6 6  

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. TschechienTschechien Květa Peschke
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
Halbfinale
02. IndienIndien Sania Mirza
RusslandRussland J. Wesnina
Halbfinale
03. TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
TschechienTschechien Lucie Hradecká
Sieg
04. DeutschlandDeutschland Julia Görges
ItalienItalien Flavia Pennetta
Finale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  TschechienTschechien K. Peschke
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
6 6    
   LettlandLettland L. Dekmeijere
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Moulton-Levy
4 1       1  TschechienTschechien K. Peschke
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Hampton
 DeutschlandDeutschland J. Wöhr
6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Hampton
 DeutschlandDeutschland J. Wöhr
3 4    
   TschechienTschechien E. Birnerová
 ItalienItalien A. Brianti
1 3         1  TschechienTschechien K. Peschke
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
4 0    
3  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 TschechienTschechien L. Hradecká
6 6         3  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 TschechienTschechien L. Hradecká
6 6    
   SchwedenSchweden S. Arvidsson
 SchwedenSchweden J. Larsson
1 4       3  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 TschechienTschechien L. Hradecká
7 6  
   RumänienRumänien S. Cîrstea
 KroatienKroatien D. Jurak
3 1        DeutschlandDeutschland K. Barrois
 DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
5 4    
   DeutschlandDeutschland K. Barrois
 DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
6 6         3  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 TschechienTschechien L. Hradecká
62 6 [10]
   FrankreichFrankreich A. Cornet
 RumänienRumänien M. Niculescu
6 6         4  DeutschlandDeutschland J. Görges
 ItalienItalien F. Pennetta
7 2 [7]
   RumänienRumänien E. Bogdan
 RumänienRumänien A. Dulgheru
3 4          FrankreichFrankreich A. Cornet
 RumänienRumänien M. Niculescu
6 5 [8]  
WC  NeuseelandNeuseeland E. Fanning
 RusslandRussland R. Kulikowa
2 3     4  DeutschlandDeutschland J. Görges
 ItalienItalien F. Pennetta
4 7 [10]  
4  DeutschlandDeutschland J. Görges
 ItalienItalien F. Pennetta
6 6         4  DeutschlandDeutschland J. Görges
 ItalienItalien F. Pennetta
2 7 [11]
   ItalienItalien S. Errani
 ItalienItalien R. Vinci
2 3         2  IndienIndien S. Mirza
 RusslandRussland J. Wesnina
6 62 [9]  
   DeutschlandDeutschland S. Lisicki
 China VolksrepublikChina S. Peng
6 6          DeutschlandDeutschland S. Lisicki
 China VolksrepublikChina S. Peng
     
WC  NeuseelandNeuseeland M. Eraković
 KanadaKanada R. Marino
4 5     2  IndienIndien S. Mirza
 RusslandRussland J. Wesnina
w. o.    
2  IndienIndien S. Mirza
 RusslandRussland J. Wesnina
6 7    

Weblinks[Bearbeiten]