ASC Jeanne d’Arc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ASC Jeanne d’Arc
Jeanne darc sen.png
Voller Name Association Sportive et Culturelle
Jeanne d’Arc
Gegründet September 1921
Stadion Stadion Léopold Sédar Senghor
Plätze 60.000
Präsident Augustin Senghor
Liga Ligue 1
2009 8. (Poule B)
Heim
Auswärts

ASC Jeanne d’Arc (Association Sportive et Culturelle Jeanne d’Arc) ist ein senegalesischer Fußballverein aus der Hauptstadt Dakar.

Der Verein wurde im September 1921 vom Dakarer Pfarrer Lecoq gegründet und nahm in den 1940er- und 1950er-Jahren an der Coupe d’AOF, dem Pokalwettbewerb der französischen Kolonialföderation Französisch-Westafrika teil und gewann 1951 und 1952[1] Es folgten später nationale Meister- und Pokaltitel im unabhängigen Senegal. Zur Saison 2009/10 spielt Jeanne d’Arc in der Ligue 1, der höchsten senegalesischen Spielklasse.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Senegalesischer Meister: 1960, 1969, 1973, 1985, 1986, 1988, 1999, 2001, 2002, 2003
  • Senegalesischer Pokal: 1962, 1969, 1974, 1980, 1984, 1987
  • Coupe d’AOF: 1951, 1952

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bocar Ly: Foot-ball. Histoire de la Coupe d’A.O.F. NEAS, Dakar 1990