AS Varese Hockey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
AS Varese Hockey
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte AS Varese Hockey(1977−2009)
Standort Varese, Italien
Vereinsfarben gelb, schwarz
Liga keine
Spielstätte PalAlbani
Kapazität 1200 Plätze
Geschäftsführer Flag of Italy.svg Maurizio Fiori

Der AS Varese Hockey ist ein italienischer Eishockeyverein aus Varese, der seit 2009 an keiner italienischen Liga mehr teilnimmt. Zuvor spielte er lange Zeit in der italienischen Serie A1, Serie A2 und Serie C. Zudem nahm er mehrere Saisonen an der Alpenliga teil. Das Heimatstadion, das PalAlbani, hat eine Zuschauerkapazität von etwa 1.200 Plätzen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde 1977 gegründet und hat bis 2009 an den italienischen Meisterschaften teilgenommen.

1987 und 1989 gewann der Verein die Serie A1, bevor er 1997 die Serie A2 für sich entscheiden konnte. Zudem gewann der Verein in der Saison 1995/96 den IIHF Federation Cup.

In den folgenden Jahren zog sich der AS Varese Hockey bis in die Serie C zurück, bevor er im Sommer 2009 nach einigen Jahren in der Serie A2 unerwartet die Auflösung des Vereins bekannt gab.

Trainer[Bearbeiten]

Bedeutende ehemalige Spieler[Bearbeiten]