ATP Bermuda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tennis Bermuda Open
ATP World Tour
Austragungsort Paget Parish
Bermuda 1910Bermuda Bermuda
Erste Austragung 1975
Letzte Austragung 1996
Kategorie International Series
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32S/32Q/16D
Stand: 12. Februar 2012

Die Bermuda Open waren ein Tennisturnier in Paget Parish und von 1975 bis 1976 sowie von 1995 bis 1996 Teil der ATP Tour. Sie wurden im Coral Beach and Tennis Club in Paget Parish ausgetragen, die Spieloberfläche war Sand. In den vier Jahren in denen das Turnier ausgetragen wurde gelang es keinem Spieler, das Turnier mehr als einmal zu gewinnen.

Siegerliste[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Finalergebnis
1975 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jimmy Connors Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vitas Gerulaitis 6:1, 6:4
1976 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cliff Richey Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gene Mayer 7:6, 6:2
nicht ausgetragen
1995 KolumbienKolumbien Mauricio Hadad ArgentinienArgentinien Javier Franan 7:65, 3:6, 6:4
1996 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten MaliVai Washington UruguayUruguay Marcelo Filippini 6:76, 6:4, 7:5

Doppel[Bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Finalergebnis
1976 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Cahill
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Whitlinger
AustralienAustralien Ray Ruffels
AustralienAustralien Dick Crealy
6:4, 4:6, 7:6
nicht ausgetragen
1995 KanadaKanada Grant Connell
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Todd Martin
AustralienAustralien Brett Steven
AustralienAustralien Jason Stoltenberg
7:6, 2:6, 7:5
1996 SchwedenSchweden Jan Apell
SudafrikaSüdafrika Brent Haygarth
AustralienAustralien Pat Cash
AustralienAustralien Patrick Rafter
3:6, 6:1, 6:3

Einzelnachweise[Bearbeiten]