Aaron Voros

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Aaron Voros Eishockeyspieler
Aaron Voros
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 2. Juli 1981
Geburtsort Vancouver, British Columbia, Kanada
Größe 193 cm
Gewicht 93 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #34
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2001, 8. Runde, 229. Position
New Jersey Devils
Spielerkarriere
1999–2001 Victoria Salsa
2001–2004 University of Alaska Fairbanks
2004–2006 Albany River Rats
2006–2007 Lowell Devils
2007–2008 Minnesota Wild
2008–2010 New York Rangers
2010–2011 Anaheim Ducks
2011 Toronto Marlies
2011–2012 Connecticut Whale

Aaron Voros (* 2. Juli 1981 in Vancouver, British Columbia) ist ein kanadischer Eishockeyspieler auf der Position des linken Flügelstürmers, der zuletzt bei den Connecticut Whale in der American Hockey League unter Vertrag stand.

Karriere[Bearbeiten]

Voros spielte als Jugendlicher für die Victoria Salsa in der British Columbia Hockey League, einer zweitklassigen Juniorenliga in der kanadischen Provinz British Columbia. Nachdem Voros im NHL Entry Draft 2001 in der achten Runde an 229. Stelle von den New Jersey Devils ausgewählt worden war, spielte er drei Jahre in der US-Collegeliga Central Collegiate Hockey Association für die University of Alaska Fairbanks.

Zum Ende der Saison 2003/04 spielte er dann erstmals im Farmteam der Devils, in der American Hockey League bei den Albany River Rats. Nach drei weiteren Spielzeiten in den AHL-Farmteams der Devils wurde er gegen ein Draftrecht der siebten Runde zu den Minnesota Wild transferiert. Dort kam er anfangs auch nur in der AHL zum Einsatz. Am 11. Februar 2007 wurde Voros schließlich zum ersten Mal in der NHL für die Wild gegen die Colorado Avalanche eingesetzt. Im Laufe der Saison kam er auf 55 Einsätze, in denen ihm 14 Scorerpunkte gelangen.

Nachdem sein Vertrag in Minnesota zum Ende der Saison 2007/08 ausgelaufen war, unterschrieb er am 1. Juli 2008 als Free Agent bei den New York Rangers. Nach einem Start in die Saison 2008/09 mit neun Punkten in den ersten acht Spielen wurden seine Leistungen schwächer, was dazu führte, dass er oft nicht mehr eingesetzt wurde. Im Juli 2010 gaben ihn die Rangers gemeinsam mit Ryan Hillier im Austausch für Steve Eminger an die Anaheim Ducks ab. In Anaheim kam er sporadisch zum Einsatz und wurde im Verlauf der Saison 2010/11 ins Farmteam zu den Syracuse Crunch geschickt. Im Februar 2011 wurde er in einem Transfergeschäft im Austausch für ein leistungsbedingtes Siebtrunden-Wahlrecht im NHL Entry Draft 2011 an die Toronto Maple Leafs abgegeben. Allerdings kam er Kanadier nur im Farmteam bei den Toronto Marlies zum Einsatz und nach der Saison 2010/11 war er vereinslos, bevor Voros im November 2011 einen Vertrag bei den Connecticut Whale aus der AHL unterschrieb. Anfang Februar 2012 lösten diese sein Vertragsverhältnis per sofort auf.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga GP G A Pts PIM GP G A Pts PIM
1999–00 Victoria Salsa BCHL 58 14 21 35 285
2000–01 Victoria Salsa BCHL 57 34 34 68 196 30 16 15 31
2001–02 University of Alaska Fairbanks CCHA 37 18 13 31 101
2002–03 University of Alaska Fairbanks CCHA 16 2 5 7 42
2003–04 University of Alaska Fairbanks CCHA 36 16 8 24 132
Albany River Rats AHL 9 2 1 3 14
2004–05 Albany River Rats AHL 71 11 17 28 220
2005–06 Albany River Rats AHL 73 16 14 30 180
2006–07 Lowell Devils AHL 39 9 8 17 111
Houston Aeros AHL 19 2 3 5 58
2007–08 Houston Aeros AHL 12 4 4 8 46
Minnesota Wild NHL 55 7 7 14 141 5 1 0 1 16
2008–09 New York Rangers NHL 54 8 8 16 122 4 0 0 0 14
2009–10 New York Rangers NHL 41 3 4 7 89
2010–11 Anaheim Ducks NHL 12 0 0 0 43
Syracuse Crunch AHL 2 0 0 0 5
Toronto Marlies AHL 26 3 4 7 61
BCHL gesamt 115 48 55 103 481 30 16 15 31
CCHA gesamt 89 36 25 61 275
AHL gesamt 251 47 51 98 695
NHL gesamt 162 18 19 37 395 9 1 0 1 30

Weblinks[Bearbeiten]