ab ovo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ausdruck ab ovo (lateinisch „vom Ei“) ist eine mythologische Anspielung auf eines der beiden Eier von Leda und dem als Schwan verwandelten Göttervater Zeus, aus dem Helena schlüpfte. Hätte Leda das Ei nicht gelegt, wäre Helena nicht geboren worden, folglich hätte Paris sie nicht entführt und es hätte den Krieg um Troja nie gegeben.

Die Verwendung von ab ovo entstammt der Ars poetica des römischen Dichters Horaz, in der er um 20 v. Chr. einen idealen epischen Dichter als jemanden beschreibt, „der den Krieg um Troja nicht mit dem Zwillingsei beginnt [lateinisch: nec gemino bellum Troianum orditur ab ovo], sondern den Leser gleich in medias res [mitten ins Geschehen] führt“ (147 und folgende Verse).

Die Phrase ab ovo steht somit für „vom (sehr fernen) Beginn/Ursprung an“.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]