Abaya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Abaya (Begriffsklärung) aufgeführt.
Abaya

Die Abaya (arabisch ‏عباية‎, DMG ʿabāya, auch Abaja) oder Aba'a (‏عباءة‎, DMG ʿabāʾa, auch Aba) ist ein traditionelles islamisches Kleidungsstück. Es ist ein meist schwarzes mantelartiges Übergewand aus Schafwolle oder Kamelhaar, das vom Hals bis zu den Füßen reicht. Das Material und das Muster können Zeichen für den sozialen Status und die Angehörigkeit zu einem bestimmten Stamm sein.

In Saudi-Arabien ist eine Abaya neben einem Kopftuch für Frauen in der Öffentlichkeit als Mindeststandard der Verhüllung zwingend vorgeschrieben.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikisource Wikisource: Aba – Artikel der 4. Auflage von Meyers Konversations-Lexikon